*


 




nach ganz oben 



Dankesschreiben des Hauptmanns 2017

Liebe Freunde des Laubacher Ausschußfestes,
verehrte Männer der Ausschußgesellschaft ,

das 477. Ausschußfest ist Geschichte. Mit vielen positiven Eindrücken und Erinnerungen blicke ich auf diese ereignisreichen Tage zurück, die viel zu schnell vergangen sind. Unser Fest hat einmal mehr gezeigt, dass die Tradition einen Gegenpol zu unseren schnelllebigen Zeiten bilden kann. So haben wir auch in diesem Jahr in friedlicher und freundlicher Atmosphäre unser Heimatfest gefeiert.
Im Namen der Ausschußgesellschaft Solms-Laubach 1540 e.V. möchte ich mich bei allen Menschen bedanken, die mit Ihrem Einsatz und Engagement unser Fest unterstützt haben. Weiterhin bedanke ich mich bei unseren aktiven Mitgliedern und den vielen Besuchern an den 3 Festtagen. Ihr Besuch ist das Bekenntnis zu einer lebendigen Tradition in unserer Stadt, für die es sich lohnt, sie aufrecht zu halten.

Thomas Mehlhos

Hauptmann 2017


nach oben

 

Grußwort des Hauptmanns 2017

Am Osterdienstag, den 18.04.2017 wurde ich anlässlich der Generalversammlung der Ausschussgesellschaft Solms-Laubach 1540 e.V. zum Hauptmann gewählt. Für meine Familie und mich, die ihren neuen Lebensmittelpunkt hier in Laubach gefunden und lieben gelernt hat,  ist es eine große Ehre und Verpflichtung zugleich.  Ein wesentlicher Bestandteil unseres traditionsreichen und liebenswerten Festes  in Laubach zu sein, erfüllt mich daher mit großem Stolz.

Der neue Vorstand steckt schon mitten in den Vorbereitungen für das Ausschussfest 2017, um Ihnen  wieder ein unvergessliches Erlebnis an den 3 Hohen Feiertagen präsentieren zu können. Beginnen wird unser diesjähriges Fest traditionsgemäß am Sonntag, den 11.06.2017  um 14.00 Uhr mit dem Umzug der Jungschützen  zum Festplatz auf der Helle und dem Ausschießen des „Kleinen Hammel“ unter den 14-jährigen Jungen.  Auch in diesem Jahr warten wieder  einige Überraschungen beim Kinderfest für unsere kleinsten Besucher.  Der Ausschussmontag als Kerntag  unsers Festes beginnt bereits morgens 6.00 Uhr mit dem Weckruf der Trommler.  Neben dem großen Umzug der 12 Sektionen ist die Bekanntgabe des neuen Hammelschützen ab 18.00Uhr der Höhepunkt eines jeden Ausschußfestes. Ich bin heute schon gespannt welchen  glücklichen Schützen ich ihnen vorstellen werde. Den Abschluss des Festes wird wieder ein zünftiger Frühschoppen ab 11.00 Uhr mit unseren Laubacher Musikverein am Dienstag bilden. Auch ein Besuch des Krämermarktes sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Weiterhin werden an allen drei Abenden attraktive Tanzveranstaltungen mit Live-Musik geboten.

Ich möchte Sie nun  recht herzlich einladen,  gemeinsam „ unser Ausschußfest“ zu feiern!  Den  neuen Bürgern von Laubach möchte ich von dieser Stelle aus zurufen, fassen Sie sich ein Herz und kommen Sie  mit uns auf die Helle, einen besseren Ort  um Laubach kennen zu lernen gibt es nicht! In der Hoffnung Sie auf unserem Ausschussfest  begrüßen zu dürfen, verbleibe ich

Ihr Thomas Mehlhos

Hauptmann 2017

nach oben



Der Hammelschütze

​Der Hammelschütze 2017 heißt Peter Weigand

Im Schlosshof übergab Karl Georg Graf zu Solms-Laubach den Hammel an den besten Schützen.

Der Festzug lief anschließend zum Rathaus, wo der Hammel aus dem Fenster schaute und Peter Weigand von seiner 11. Sektion sowie weiteren Gästen gefeiert wurde.

Den zweitbesten Schuß gab Bernd Momberger ab und erhielt die Hammelsgabe.

nach oben



​Der Junghammelschütze

​Alexander Heinz ist der Junghammelschütze 2017


​Er gab den besten Schuß unter allen Teilnehmern ab und durfte später den kleinen Hammel im Schlosshof entgegen nehmen.


nach oben




Berichte

"Nicht abgeholte Gaben"(24.06.2017)

"Ansprache des Hauptmanns 2017 zum 477. Laubacher Ausschussfest" (24.06.2017)

"Erst ein Bummel, dann die Party" (14.06.2017)

"Peter Weigand ist Hammelschütze 2017" (14.06.2017)

"Ganz Laubach ist auf den Beinen" (13.06.2017)

"Einzigartige Tradition mit Herz (13.06.2017)

"Junghammelschütze" (12.06.2017)

"Zwei Hammel auf dem Weg zum Ruhm" (10.06.2017)

"Hammelschuss und "Kalte Ente" - typisch Laubach" (06.06.2017)

"Ausschussgesellschaft Solms-Laubach 1540 e.V. tätigt "Gabenkauf" in Laubach" (06.06.2017)

"... und alle trinken Brause" (06.06.2017)

"Hammelrap 2017 als Karaoke-Version"(31.05.2017)

""Thomas" und "Bernd" leben in einer Hammel-WG" (25.05.2017)

"Hammelkauf besiegelt" (25.05.2017)

"Jetzt abstimmen - für die Ausschussgesellschaft Solms-Laubach 1540 e.V." (24.05.2017)

"Schmücken der Umzugsstrecke" (23.05.2017)

"Wichtige Mitteilungen" (23.05.2017)

"Ausschussgesellschaft Solms-Laubach 1540 e.V. schießt Gewehre ein" (21.05.2017)

"Werbeschilder der Ausschussgesellschaft Solms-Laubach 1540 e.V. installiert" (16.05.2017)

"Nachwuchs der Ausschussgesellschaft Solms-Laubach 1540 e.V. auf Erkundungstour" (16.05.2017)

"Festvorbereitungen laufen auf vollen Touren" (12.05.2017)

"Hauptmann mit Mirgationshintergrund" (19.04.2017)

Einladung zur Generalversammlung (22.02.2017)

nach oben



"Nicht abgeholte Gaben"

Die bisher nicht abgeholten Gaben können noch bis 15. Juli 2017 im Büro vom 2.Rechner Michael Köppen in der Bahnhofstraße 1 (06405-921-104) in Empfang genommen werden. Danach gehen die nicht abgeholten Gaben in den Besitz der Ausschussgesellschaft.
 

nach oben




​"Ansprache des Hauptmanns 2017 zum 477. Laubacher Ausschussfest"

Sehr geehrter Graf Karl Georg zu Solms-Laubach, sehr geehrte Gräfin Celina, verehrte gräfliche Familie

Männer der Ausschußgesellschaft

Liebe Laubacher,  Werte Gäste,

477 Jahre  Ausschußfest in Laubach, eine wie ich meine,  stattliche Anzahl von Jahren, die  die Tradition schon in unserer Stadt lebt.  Eine Tradition, die geprägt ist vom Gemeinschaftssinn, der Lebensfreude  und der Heimatverbundenheit  der Bürger dieser Stadt. Ich weiß, dass  viele Ausschussmänner und Freunde des Laubacher Ausschussfestes selbst von entferntesten Orten zu uns kommen, um  unser Fest mit zu erleben und mit uns zu feiern.  Sie lieber Graf Karl Georg zu Solms-Laubach, ihre  Gemahlin Celina  und Ihre weitere Familie lade ich daher ganz herzlich ein, mit uns gemeinsam  auf der Helle zu feiern und den Alltag für ein paar Stunden zu vergessen.

Im Namen  der Ausschussgesellschaft möchte ich mich ganz besonders für die Spende des kleinen und des großen Hammels, sowie der Hammelsgabe bei Ihnen, lieber Graf Karl Georg  und Ihrer Frau bedanken. Wie in jedem  Jahr kann man gespannt sein, wer heute Abend  den Preis von ihnen überreicht bekommt.

Ein weiterer Dank  möchte ich meinen Vorgängern, den vielen Hauptführern, Adjutanten und den unzähligen Helfern im Hintergrund  widmen, die uneigennützig  ihre Freizeit investiert haben  und weiter investieren, damit unser Fest  einzigartig ist und bleibt- ein Traditionsfest mit Herz!

Auch ich bin einst dem  Charme des Ausschuß‘s erlegen. Als Neubürger unserer Stadt war der Beitritt zur Ausschussgesellschaft wohl eine der besten Entscheidungen. Sie liebe Laubacherinnen und Laubacher haben meine Familie und mich in Ihre Mitte genommen und so akzeptiert wie wir sind, dafür herzlichen Dank.

In den heutigen Zeiten, wo rasante Veränderungen an der Tagesordnung sind, ist unsere Gesellschaft brüchig geworden. Der  Verlust des Arbeitsplatzes, Krankheit oder der Verlust eines geliebten Menschen  können dazu führen, den Platz in unserer Mitte zu verlieren. Auch die Menschen, die aus Kriegsgebieten ihre Heimat verlassen haben und mit großen Hoffnungen zu uns kommen, verdienen unseren Respekt.  Bitte denken sie auch an diese Menschen, dass sie ein würdiges Leben  führen können, eine kleine Tat kann da schon Wunder bewegen. Ebenso ist es nicht selbstverständlich, wie hier bei uns, in Frieden und Freiheit zu leben. Auch wenn immer wieder versucht wird, durch Terror und Gewaltakte diese Freiheit zu bedrohen, sollten wir uns des hohen Gutes bewusst sein. Ich kann aus eigener Erfahrung berichten, wenn man buchstäblich vor Mauern stand  und das Recht der Freiheit sich auf der anderen Seite  befunden hat.

Lassen  sie uns nun unser Ausschußfest  gemeinsam feiern. Den Schützen wünsche ich eine treffsichere Hand und möge das Wetter ein Ausschussmann sein, mit sonnigen Gemüt.

Darum bitte ich sie mit mir einzustimmen in den frohen Ruf:

Unsere Vaterstadt Laubach

Das Gräfliche Haus

Und die Ausschußgesellschaft--------- Sie leben Hoch, Hoch, Hoch

Thomas Mehlhos

Hauptmann 2017

nach oben




"Erst ein Bummel, dann die Party"


 

nach oben



"Peter Weigand ist Hammelschütze 2017"



 

nach oben



​"Ganz Laubach ist auf den Beinen"
 

nach oben



​"Einzigartige Tradition mit Herz"

nach oben




"Junghammelschütze"


 

nach oben



"Zwei Hammel auf dem Weg zum Ruhm"


 

nach oben




​"Hammelschuss und "Kalte Ente" - typisch Laubach"
 


 

nach oben




​"Ausschussgesellschaft Solms-Laubach 1540 e.V. tätigt "Gabenkauf" in Laubach"

Am Dienstag den 06.06.2016 sah man den Vorstand der Ausschußgesellschaft in den Geschäften Laubach´s.

 

Nachdem im Café Göbel um 14:00 Uhr die 8. Vorstandsitzung abgehalten wurde, und letzte Details für das Fest geklärt wurden, gingen die Vorstandsmitglieder, unter der Erfahrenen Führung des 1.Rechners Torsten Rinn und des 2.Rechners Michael Köppen, zum Gabenkaufen in die Geschäfte  Laubach´s. Es wurden wieder tolle Gaben für das 477.Ausschußfest gekauft. Auch zahlreiche Gabenspenden erhielt die Ausschußgesellschaft für das Fest.

 

Hier nochmal ein Riesendank an alle Spender ! 

nach oben



"... und alle trinken Brause"

nach oben




"Hammelrap 2017 als Karaoke-Version"

Liebe Freunde unseres Ausschußfestes,

dieses Jahr besteht die Möglichkeit  am Frühschoppen den Hammelrap 2017 selbst einmal auf der Bühne zu rappen. Unter den folgenden Link  kann die Karaoke-Version heruntergeladen werden.

http://www.mediafire.com/file/dq9396js29j9tx9/Hammel-Rap+ohne+Text.mp4

oder in unserem Downloadbereich

Unsere diesjährigen Tontechniker stellen  extra professionelles Equipment  und ausreichend Mikrofone zur Verfügung. Jetzt liegt es an euch mitzumachen. Die Meldung nimmt gern der Hauptmann unter heike.thomas.mehlhos@arcor.de  bis 13.06.2017 12.00Uhr entgegen. Denkt bitte daran, die Anzahl der Auftritte ist begrenzt.

Thomas Mehlhos

Hauptmann

nach oben




​""Thomas" und "Bernd" leben in einer Hammel-WG"


 

nach oben


 

"Hammelkauf besiegelt"

Ausschussgesellschaft unterwegs in traditioneller Mission

Laubach (dis). An Himmelfahrt machte sich der 14-köpfige Vorstand der Ausschussgesellschaft Solms-Laubach 1540 e.V. mit dem neuen Hauptmann Thomas Mehlhos an der Spitze auf den Weg von Laubach nach Hungen-Villingen, um vom dortigen Schäfer Ottmar Wirth den großen und kleinen Hammel per Handschlag zu erstehen. Für Hin- und Rückweg wurden insgesamt rund zehn Kilometer zurückgelegt. Begleitet wurde der Vorstand in diesem Jahr von Graf Karl Georg zu Solms-Laubach, der auf die Bedeutung dieses Traditionsfestes für Laubach hinwies. Mit von der Partie war auch der Gebiets-Vertriebsleiter der Licher Brauerei, Daniel Jung, der seine Freude über die erste Teilnahe an dieser Aktion ausdrückte. Vom Grafen gespendet wurden der große Hammel "Thomas" (im Bild) und der kleine Hammel "Bernd", während Gräfin Celina zu Solms-Laubach die Hammelsgabe beisteuerte. Günther Hoffmann und Sven Feuchert waren die Hammel- und Hahnenkommissare: Ihre Aufgabe war es, den richtigen Hammel auszusuchen. Gefeiert wird das 477. Ausschussfest vom 11. bis zum 13. Juni. Die gesellige Runde ging mit einem fröhlichen Umtrunk vor dem Rückmarsch zu Ende. (Artikel: Gießener Allgemeine)

nach oben




"Jetzt abstimmen - für die Ausschussgesellschaft Solms-Laubach 1540 e.V."

Die Ausschussgesellschaft Solms-Laubach beteiligt sich dieses Jahr bei der Vereins-Aktion der Ovag Energie AG. Jetzt zählt jede Stimme. Macht mit und unterstützt uns, indem ihr auf www.wir-fuer-oberhessen.de klickt und für uns abstimmt. Jede Stimme zählt.

nach oben









"Schmücken der Umzugsstrecke"


Liebe Laubacher Mitbürgerinnen und Mitbürger,
in der Zeit vom 11. bis 13.06.2017 findet wieder das traditionelle Laubacher Ausschußfest statt. Natürlich werden am Sonntag, 11.06.2017 und Montag, 12.06.2017 wieder die gewohnten Umzüge durch die Straßen Marktplatz, Schlosseingang Friedrichsburg, Schlosshof, Schlosshofausgang Stiftstraße, Schottener Straße bis zur BFT - Tankstelle, Ecke Wettergasse (dort wird auf der Schottener Straße gewendet), zurück über die Schottener Straße, Stiftstraße, Obere Langgasse, Marktplatz, Untere Langgasse, August-Krieger-Straße, Hungener Straße, Festplatz „Helle“ stattfinden.

Die Mitglieder der Ausschußgesellschaft wären sehr erfreut, wenn die Laubacher ihre Anwesen, entlang der Umzugsstrecke, mit Reisig schmücken würden, um so den Teilnehmern und Zuschauern einen würdigen Rahmen zu geben.

Hierzu besteht in diesem Jahr die Möglichkeit, sich bei der Stadt Laubach (Tel.: 06405/921-351) zu melden und den Bedarf an Fichtenreisig zum Schmücken der Anwesen anzumelden. Der Bauhof der Stadt Laubach wird im Anschluss das Reisig an die gemeldeten Anschriften ausfahren.

Der Vorstand


nach oben



"Wichtige Mitteilungen"


Ausschussgesellschaft Solms-Laubach 1540   

Das diesjährige Ausschußfest findet vom 11.06.2017 bis zum 14.06.2017 statt. 

Informationen an die Mitglieder:  

Männer der Ausschussgesellschaft, in den nächsten Tagen beginnen die Kassiererinnen Jutta Diehl und Sonja Filipiak in der Kernstadt Laubach in bewährter Weise die Mitgliedsbeiträge zu kassieren und die Schiesskarten auszuhändigen. 

Bitte unterstützen Sie die Damen, indem Sie den Beitrag von 10 € bereithalten; oder noch besser, Sie lassen in Zukunft den Beitrag bequem per Einzugsermächtigung abbuchen. Das Antragsformular ist auch unter www.laubacher-ausschussfest.de/downloads.html zu finden.

Aufruf an alle männlichen 18-jährigen der Großgemeinde Laubach   

Wie alle Laubacher Männer, die bis zum 11.06.2017 ihr 18. Lebensjahr vollenden, wirst du in der 9. Sektion dein erstes Ausschussfest feiern und auf den Hammel wie auch auf die Gaben schießen können. 

Werde Festdame im Ausschuß - Festzug 

 In den letzten Jahren haben immer über 20 junge Damen in unserem Festzug als Festdame teilgenommen und in dieser Gruppe viel Spaß gehabt. Wer in diesem Jahr am Ausschussfest als Festdame mitwirken möchte und mindestens 14 Jahre alt ist, wird herzlich eingeladen, sich beim Hauptmann Thomas Mehlhos, zu melden. Als diesjähriger Hauptmann freue ich mich auf Eure Meldung und kann Euch über die Einzelheiten wie z.B. Kleiderordnung, Treffpunkt usw. informieren. 

Werde Mitglied der Ausschußgesellschaft Solms Laubach 1540  

Am Ausschussfest kann jeder teilnehmen. In den Sektionen mitmarschieren kann jeder ab 18 Jahren. Am Ausschießen um den Hammel kann jedoch nur der teilnehmen, der Mitglied der Ausschussgesellschaft ist. Dazu laden wir alle männlichen Einwohner der Großgemeinde Laubach ab 18 Jahren ein, einen unvergesslichen Tag zu erleben und dabei die Tradition um das Ausschussfest zu unterstützen und fortzuschreiben. Mitgliedsantrag gibt es im Internet (siehe unten). 

Kontaktinformationen: 

Homepage der Ausschussgesellschaft: http://www.laubacher-ausschussfest.de

Mitgliedsantrag, Einzugsermächtigung: https://laubacher-ausschussfest.de/93/downloads

Ausschuss auf Facebook: https://www.facebook.com/ausschussfest

E-Mail an den Hauptmann: hauptmann@ausschussfest.de  oder heike.thomas.mehlhos@arcor.de

Adresse des Hauptmanns: Giessener Str.19, 35321 Laubach Tel.: 06405/501382

Mobil: 0177/5013820

Thomas Mehlhos, Hauptmann 2017


nach oben




"Ausschussgesellschaft Solms-Laubach 1540 e.V. schießt Gewehre ein"

Der Hauptmann Thomas Mehlhos hatte am Sonntag den 21.05.2017 seinen Vorstand zur einer der wichtigsten Sitzung vor dem Ausschussfest, auf der Schießanlage des Laubacher Schützenvereins geladen. Der gesamte Vorstand überprüfte, zusammen mit dem Sportleiter des Schützenvereins Thomas Weber, die Funktionsfähigkeit und die Sicherheit der Schießanlage, die für das Ausschussfest vom Schützenverein zur Verfügung gestellt wird.

Auf der 50 Meter KK Anlage wird am Auschussfest der beste Schütze der beiden Hammel und der ca. 100 Gaben ermittelt. Des weitern folgte eine Unterweisung  an den gesamten Vorstand  zum Thema Sicherheit auf der Schießanlage.

Im Anschluss erfolgte das Ausschießen des Hauptmannpokals und der vom Schützenverein Gespendeten Ehrenscheibe.

Am Donnerstag den 25. Mai erfolgt wohl die wichtigste Sitzung vor dem Fest: der Hammelkauf.
 

nach oben




"Werbeschilder der Ausschussgesellschaft Solms-Laubach 1540 e.V. installiert"

Am Abend des 16. Mai 2017 um Punkt 18:00 Uhr hatte der Hauptmann Thomas Mehlhos mit seinem Vorstand die heiße Phase der Festvorbereitungen eingeläutet.

Zunächst wurden das Werbeschild für das kommende 477. Ausschussfest Ortseingang „Hungener Straße“ Installiert, bevor vom Festplatz aus, mehrere von den Sachwarten organisierte Trupps losfuhren, um die Schilder an den Ortseingängen Richtung Gießen und Schotten des Residenzstädtchens Laubach zu platzieren.

Anschließend lud der Hauptmann seinen Vorstand in das Restaurant „Alt Laubach“ zur Sitzung ein, in der die letzten Einzelheiten für das Ausschussfest  beraten wurden. Beim schon traditionellen Eier-Essen , welches vom Wirt Timo Schmittmann  spendiert wurde, fand diese Vorstandssitzung ihren Ausklang.

Der nächste Höhepunkt der Vorbereitungsmaßnahmen zum anstehenden Ausschußfest wird dann der Hammelkauf am Himmelfahrtstag sein.

nach oben




​"Nachwuchs der Ausschussgesellschaft Solms-Laubach 1540 e.V. auf Erkundungstour"

Am 16.05.2017 trafen sich die 14-jährigen Jungen der Großgemeinde  zu einer Informationsveranstaltung über die Geschichte von Laubach und seinem Ausschußfest. Der Einladung der Ausschußgesellschaft waren 17 potentielle Jungschützen gefolgt und wurden von Horst Lang  in fachkundlicher Weise durch das Schlossmuseum geführt. Hier konnten die zukünftigen Ausschußmänner erfahren, was der Laubacher Ausschuß in früheren Zeiten zu leisten hatte. Zweiter Anlaufpunkt der Veranstaltung war anschließend das Heimatmuseum Fridericianum. Hans Gontrum führte dort die Jugendlichen in das Ausschußzimmer und erläuterte wie das Fest seit 1844 in fast unveränderter Form abgehalten und gefeiert wird. In einem vom Major Bernd Hisserich organisierten Quiz, konnten die Jugendlichen gleich ihr erworbenes Wissen testen. Den Besten des Quiz locken kleine Sachpreise. Die Bekanntgabe erfolgt am Sonntag, den 11.06.2017. Das Ausschießen des kleinen Hammels wird übrigens  80 Jahre alt in diesem Jahr. Erster Junghammelschütze war 1937 Karl-Heinz Rausch. Man darf gespannt sein, wer diesmal der glückliche Gewinner sein wird.  Am Ende der Veranstaltung bedankte sich Hauptmann Thomas Mehlhos bei allen Beteiligten für den guten Verlauf der Veranstaltung und verabschiedete nach alter Sitte die Sektion der Jungschützen mit dem dreimaligen  Hochruf. Nicht unerwähnt darf bleiben, dass bereits 14 der 17 Jugendlichen ihre Teilnahme zugesagt haben und Major Bernd Hisserich warb noch einmal darum, weitere junge Leute des Jahrgangs für das Ausschießen zu begeistern.


nach oben

​"Festvorbereitungen laufen auf vollen Touren"

Am 12.05.2017, fand sich der Vorstand der Ausschussgesellschaft Laubach zusammen, um die Verhandlungen mit ihren Festwirt, Henry Traber zu Führen.

Zuvor aber gab es eine Überraschung für den Hauptmann und den Festwirt:  Die Vorstandsmitglieder hatten die neue Dienstkleidung des Vorstandes vorgestellt und überreicht.

Damit wurde gezeigt, dass die Beziehung nicht nur rein geschäftlich, sondern mit großem persönlichen Vertrauen, man möchte sagen freundschaftlich geführt wird.

Die erfolgreich geführten Verhandlungen wurden anschließend mit einem gemeinsamen Essen besiegelt.

Bereits am Dienstag den 16.05. trifft sich der Vorstand erneut zur Sitzung „Schilder stellen“ wo Traditionell die Werbetafeln der Ausschussgesellschaft und der Licher Brauerei gestellt werden.

nach oben



"Hauptmann mit Migrationshintergrund"

​Thomas Mehlhos zum Vorsitzenden der Ausschussgesellschaft Solms-Laubach 1540e.V. gewählt

Laubach (tb). Die Ausschussgesellschaft Solms-Laubach 1540e.V. hat erstmals in ihrer langen Geschichte einen "Hauptmann mit Migrationshintergrund", wie Amtsvorgänger Bernd Hsserich bei der Vorstellung seines Wunschkandidaten scherzte. Spätestens bei dieser Bemerkung wusste auch der Letzte der knapp 180 Anwesenden, wer gemeint war: Thomas Mehlhos.

Der Sachse, 1990 erstmals über den Radball nach Laubach gekommen und seit 2004 dort wohnhaft, wurde gestern Abend zum neuen Hauptmann und damit Vorsitzenden des Vereins gewählt. Und das mit einem beeindruckenden Ergebnis: Mehlhos erhielt 167 von 170 möglichen Stimmen. Die in der gräflichen Herrenscheune tagende Versammlung würdigte damit zugleich dessen bisheriges Engagement für die Ausschussgesellschaft, war er doch mehrere Jahre erster Schriftführer sowie erster und zweiter Adjutant. "Als Thomas Mehlhos 2009 erstmals in den Vorstand gewählt wurde", so Bernd Hisserich in seiner Vorstellung, "habe ich zum Hans Gontrum gesagt: >Wenn man den klonen könnte, würde ich zehn von seiner Sorte für unsere Vereinsführung nehmen<." Hisserichs Einschätzung, was den Einsatz des "Neuen" für die Bewahrung einer alten Tradition angeht, sollte sich bewahrheiten.

Als Wahlleiter Manfred Keller um punkt 21.03 Uhr nach einem Auszählmarathon von knapp zwei Stunden die Ergebnisse bekannt gab, quittierte Laubachs Männerwelt dies jeweils mit lautstarkem Applaus. Traditionsgemäß wurde der alte Hauptmann zum 1. Hauptführer oder Major gewählt; Bernd Hisserich erhielt 160 Stimmen.

Die weiteren Resultate: 2. Hauptführer Oliver Gall (149 Stimmen), 3. Torsten Rinn (144), 4. Michael Köppen (137), 5. Sebastian Möll (137), 6. Michael Steinbach (129), 7. Christian Bienek (121), 8. Günter Goffmann (117), 9. Rainer Thiel (117), 10. Lutz Nagorr (108), 11. Josef Neuhäuser (91), 12. Volker Saliger (91), 13. Sven Feuchert (87). Und noch eine Personalie: Zu seinem ersten Adjutantenn ernannte der neue Hauptmann Hartmut Schmidt.

500 Jahre alte Tradition

Die Tradition des Laubacher Ausschusses (hier im Sinne von Ausschießen) ist mindestens ein halbes Jahrhundert alt: Erste urkundliche Belege der Schießübungen der damaligen Bürgerwehr stammen aus dem Jahr 1478. Dabei hatten die von einem "Land-Capitain" (Hauptmann) geführten Männer ihre Wehrfähigkeit unter Beweis zu stellen, standen sie doch in der Pflicht, die Stadt bzw. die Interessen des Grafenhauses zu verteidigen. Die Ausschussgesellschaft Solms-Laubach 1540 e.V. führt bis heute diese Tradition fort, wozu die jährliche Wahl eines Hauptmannes zählt - und das zum Volksfest gewordene Ausschießen des besten Schützen immer am zweiten Juni-Wochenende.

(Bericht aus der Gießener Allgemeine vom 19.04.2017)

nach oben
 


Einladung zur Generalversammlung 2017

Die Generalversammlung der Ausschußgesellschaft Solms-Laubach 1540 e.V. ist, neben dem Ausschußfest selbst, einer der Höhepunkte im Jahr für alle Mitglieder und für Freunde des Laubacher Ausschußfestes. Sie findet dieses Jahr am Dienstag, dem 18. April 2017, statt. Die Versammlung beginnt pünktlich um 18:00 Uhr in der Herrenscheune, Schloß Laubach.

Hierzu sind alle Mitglieder recht herzlich eingeladen. Aber auch alle weiteren Laubacher Männer, die Mitglieder der Ausschussgesellschaft werden möchten, sind herzlich willkommen.

Begeistern dazu wollen wir insbesondere

-       die Jahrgänge 1998/1999 (Stichtag 12. Juni 1999),

-       alle Männer aus den Ortsteilen, die ebenfalls das Mindestalter erreicht haben und unsere gemeinsame Tradition mit unterstützen wollen

-       sowie alle Neu-Laubacher, die sich in das Laubacher Leben integrieren wollen und die sich ihrer neuen Heimat verbunden fühlen.

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied, das uns hilft, unser Ausschussfest auch in Zukunft nach alter Tradition und Sitte durchzuführen.

Tagesordnung:

01.  Eröffnung und Begrüßung

02.  Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung, der Tagesordnung und der Beschlussfähigkeit

03.  Totenehrung

04.  Jahresbericht des Hauptmanns

05.  Kassenbericht

06.  Aussprache zu den Berichten

07.  Bericht der Kassenprüfer

08.  Entlastung des Vorstandes

09.  Wahl der Kassenprüfer für 2017

10.  Festlegung des Mitgliedsbeitrages

11.  Anträge

12.  Verschiedenes

13.  Wahl eines Wahlleiters und der Wahlhelfer

14.  Neuwahl des Vorstandes

Anträge an die Generalversammlung sind bis zum 09.04.2017 beim Hauptmann Bernd Hisserich, Grünes Meer 13, 35321 Laubach, schriftlich einzureichen. Später eingehende Anträge können nicht mehr berücksichtigt werden.

Der Vorstand
Bernd Hisserich

Hauptmann 2016

nach oben

 

477. Laubacher Ausschussfest - Festprogramm 11. - 13. Juni 2017

Sonntag, 11. Juni 2017:

Großes Familienfest und Volksfest mit Tanz, Ausschießen des "Kleinen Hammels"
 

11:00 Uhr:
Ökumenischer Gottesdienst im Festzelt auf der Helle

ab 14:00 Uhr:
Aufstellen des Kinderfestzuges beim Herrn Hauptmann Thomas Mehlhos (Gießener Straße 19), Alle Kinder (und selbstverständlich auch die Eltern) sind hierher herzlich eingeladen

14:30 Uhr:
Kinderfestzug zum Festplatz "auf der Helle".

ca. 15:00 Uhr:
Kinderfest mit Kinderunterhaltung, Schminken im Festzelt, Zauberer etc.

anschließend:
Unterhaltungsmusik mit dem Musikverein Laubach

ca. 16:00 Uhr:
Die Sektion der 14-Jährigen schießt um den "Kleinen Hammel"

gegen 17:00 Uhr:
Bekanntgabe des jungen Hammelschützen im Festzelt

ab 20:00 Uhr:
Tanz im Festzelt mit der Party-Band S.A.M.M.! (Eintritt 5€*)

ab 01:00 Uhr:
Ständchen spielen, Musikverein Laubach


Montag, 12. Juni 2017

Traditioneller Festzug, Ausschießen des Hammels, Hauptfesttag
 

6:00 Uhr:
Die Trommler ziehen durch die Straßen und geben mit ihrem Weckruf das Zeichen zum Sammeln der Sektionen

7:00 Uhr:
Adjutanten und Hauptführer finden sich in voller Montur zum traditionellen Frühstück beim Hauptmann ein

7:30 Uhr:
Sammeln der Sektionen in den Standlokalen

8:00 Uhr:
Kinder (5 bis 14 Jahre), die als Gabenträger am Festzug teilnehmen wollen, finden sich im Festzelt ein, um die Gaben entgegen zu nehmen. Die Laubacher Ausschußmänner sammeln sich in den Standlokalen der jeweiligen Sektionen. Sowohl Stock als auch Hut müssen mit Eichenlaub geschmückt sein

ab 8:15 Uhr:
Die Sektionen werden von dem 1. Adjutanten und dem 13. Hauptführer aus den Standlokalen auf den Marktlatz zum großen Appell geführt

9:30 Uhr:
Der gesamte Zug begibt sich auf den Schloßhof zur Ansprache des Herrn Hauptmann Thomas Mehlhos und S. E. Karl Georg Graf zu Solms-Laubach. Danach bewegt sich der Festzug durch die Straßen Laubachs zum Festzelt "auf der Helle", wo die Sektionen Ihr Frühstück einnehmen.
Der Festzug wird musikalisch begleitet vom Musikverein Laubach, der Feuerwehrkapelle Markt Trockau, den Wengertsmusikanten und den Storndorfer Schützen, die anschließend auch im Festzelt aufspielen

11:30 bis 16:00 Uhr:
Ausschießen des Hammels und der über 100 Gaben.
Reihenfolge des Schießens: 1. + 6., 2. + 12., 3. + 11., 4. + 10., 5. + 9., 7. + 8. Sektion

ab 18:00Uhr:
Bekanntgabe der Gabenverteilung und des Hammelschützen im Festzelt mit anschließendem Umzug zum Schloßhof und dann zum Haus des Hammelschützen. Einem alten Brauch nach muss der Hammel dort aus einem Fenster herausschauen

ab 20:30 Uhr:
Tanz bis in den Morgen, es spielt die Band Himmerltaler (Eintritt 5€**)


Dienstag, 13. Juni 2017

Krämermarkt und Volksfest
 

ab 11:00 Uhr:
Zünftiger Frühschoppen im Festzelt "auf der Helle" mit Solperfleisch.
Krämermarkt rund um den Festplatz

bis 17:00 Uhr:
Der Musikverein Laubach heizt kräftig die Stimmung an...

17:00 bis 20:00 Uhr:
Musikalische Unterhaltung durch P.A.L. Showtechnik

ab 20:30 Uhr:
Tanz bis in den Morgen mit der Express-Partyband (Eintritt 5€)

* 3-Tage-Ticket: 13€ (Verkauf am Sonntag)     ** 2-Tage-Ticket: 9€ (Verkauf am Montag)
 


nach oben

Offizielle Partner 2017


Schausteller (Festplatz):
Vergnügungsbetriebe Alexander Köhler http://www.kindertraumkarussell.de/

Festwirt:
Lahntaler Zeltverleih Henry Traber & Sohn

Catering:
Lahntaler Zeltverleih Henry Traber & Sohn

Bierlieferant:
Licher Privat Brauerei http://www.licher.de/home/

Festmusik:
S.A.M.M. - Die Partyband
Himmeltaler  http://www.himmeltaler.de/
Express-Partyband http://www.express-partyband.de/
Storndorfer Schützen http://www.storndorfer-schuetzen.com/?page_id=16
Musikverein Laubach http://www.mv-laubach.de/

Beschallung:

P.A.L. Showtechnik http://www.pal-showtechnik.de/
PS Sound GmbH http://www.pssound.de/

Nicht zu vergessen:
Stadt Laubach http://www.laubach-online.de/
Das gräfliche Haus Solms-Laubach http://www.schloss-laubach.de/

Fahnen:
Karlsruher Fahnenfabrik http://fahnen-kreisel.de/

Fotos:
Die Schönbildner http://www.dieschoenbildner.de/


 

nach oben
 

Sound-Player
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail