*










 

Grußwort des Ausschußhauptmanns 2013

Montag, den 08. April 2013 um 13:25 Uhr

Liebe Laubacher,
Liebe Freunde des Laubacher Ausschußfestes,
Liebe Gäste,

am Osterdienstag wurde ich von der Generalversammlung der Ausschußgesellschaft Solms-Laubach 1540 zum Hauptmann gewählt. Für mich als Laubacher und Ausschußmann ist die Wahl in dieses Amt eine besondere Ehre und erfüllt mich mit Stolz.

Zusammen mit meinen Vorstand werde ich den 473. Ausschuß vorbereiten, um dann gemeinsam mit Ihnen, ein stimmungsvolles und friedliches Fest vom 9. – 11. Juni 2013 feiern zu können. Dazu lade ich Sie ganz herzlich ein.

Auch das Fest 2013 wird nach der altbekannten Tradition durchgeführt.
Am Sonntag, 9. Juni um 10.30 Uhr, findet ein ökumenischer Gottesdienst wieder im Festzelt statt. Ab 14.00 Uhr erfolgt die Aufstellung des Kinderfestzuges vor dem Haus des Hauptmannes "In der Grube 12". Gegen 15.00 Uhr beginnen das Kinderfest im Festzelt und das Ausschießen des kleinen Hammels. In der Nacht zum Montag spielt der Laubacher Musikverein nach alter Tradition Ständchen in den Straßen unserer Stadt.
Am Montag, 10. Juni, werden ab 06.00 Uhr die Ausschussmänner durch die Trommler geweckt,  damit ab 08.15 Uhr die Sektionen auf dem Marktplatz aufmarschieren können. Nach den Ansprachen im Schlosshof bewegt sich der Festzug zur Helle. Von dort aus wird gegen 11.00 Uhr das Ausschießen des Hammels und der Gaben beginnen.
Am Dienstag, 11. Juni, findet der Markttag mit Frühschoppen im Festzelt statt.
Natürlich wird an den drei Festtagen mit Stimmungsmusik bis in die späte Nacht zum Tanz aufgespielt.

Ich wünsche mir, dass viele Gäste aus nah und fern unser Traditionsfest besuchen und wir gemeinsam unbeschwerte Festtage erleben können. Kommen Sie und feiern Sie mit!

Ihr Hauptmann 2013
Karl-Heinz Repp


nach oben


 

Berichte 2013

Kammerbau
Donnerstag, 10. Januar 2013

Einladung zur Generalversammlung 2013
Sonntag, 10. Februar 2013

Termin für das Ausschussfest 2014
Mittwoch, 03. April 2013

Der neue Ausschusshauptmann heißt Karl-Heinz Repp
Mittwoch, 03. April 2013

Verteilung der Sektionen
Dienstag, 16. April 2013

Ausschussfest Laubach mit neuem Festwirt
Samstag, 04. Mai 2013

Die Hammel sind gekauft
Montag, 13. Mai 2013

Wieder zahlreiche Spender für Gaben gefunden
Freitag, 24. Mai 2013

Wichtige Informationen
Montag, 27. Mai 2013

Hammelschützen 2013
Donnerstag, 06. Juni 2013

Dankesworte des Hauptmanns Karl-Heinz Repp
Freitag, 28. Juni 2013
 


nach oben


 

Kammerbau

Donnerstag, den 10. Januar 2013 um 00:02 Uhr

Ein großer Teil der Arbeiten an der Kammer sind bereits abgeschlossen, so dass die Utensilien, die der Ausschußgesellschaft zur Wahrung der Tradition und der Durchführung des Ausschußfestes dienen, bald ein neues Zuhause haben werden.

Aus diesem Anlass fand am Samstag, dem 09.03.2013, der "Tag der offenen Kammer" statt. Ab 14 Uhr wurden die geleisteten Arbeiten vorgestellt und vom Architekten Ulrich Kratz die Rolle mit Bauinfos, so wie es üblich ist, in der Erde an der Garage versenkt.
Neben Getränken und Würstchen gab es auch Musik bis in die frühen Abendstunden. 

 

Vor dem Fest sind noch einige Feinarbeiten im Innenbereich sowie die Aussenanlagen fertig zu stellen, damit die Kammer rechtzeitig zum 09. Juni 2013 zur Verfügung steht.

In der Fotogalerie 2012 im Archiv und auf  Youtube finden Sie Impressionen zu den verschiedenen Bauabschnitten.

Die Kosten werden nicht zuletzt durch den persönlichen Einsatz einiger Mitglieder der Ausschußgesellschaft möglichst gering gehalten, doch können Sie auch weiterhin dieses ehrgeizige Projekt entweder mit Ihrer Spende oder gern auch mit einem persönlichen Arbeitseinsatz unterstützen.

Wenden Sie sich hierzu bitte an den Hauptmann 2012 Werner Bienek,
Cervinusstraße 31, 35321 Laubach, Tel. 06405-3708, oder per Mail an hauptmann@ausschussfest.de.

Der Vorstand



nach oben


 

Einladung zur Generalversammlung 2013

Sonntag, den 10. Februar 2013 um 14:07 Uhr

Die Generalversammlung der Ausschussgesellschaft Solms-Laubach 1540 findet am Dienstag, dem 02. April 2013 statt. Die Versammlung beginnt pünktlich um 18.00 Uhr in der Herrenscheune, Schloß Laubach. Hierzu sind alle Mitglieder recht herzlich eingeladen.

Laubacher Männer der Kerngemeinde, die Mitglieder der Ausschussgesellschaft werden möchten und zum diesjährigen Fest am 10.Juni 2013 das 18. Lebensjahr vollendet haben, sind herzlich willkommen. Angesprochen sind hier insbesondere auch die Jahrgänge 1994/1995 (Stichtag 10. Juni 1995), sowie alle Neu-Laubacher, die sich ihrer zukünftigen Heimat verbunden fühlen. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied, das uns hilft, unser traditionsreiches Ausschussfest für nachfolgende Generationen zu erhalten.

Tagesordnung:

01. Eröffnung und Begrüßung
02. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und der Beschlussfähigkeit
03. Totenehrung
04. Jahresbericht des Hauptmanns
05. Kassenbericht
06. Aussprache zu den Berichten
07. Bericht der Kassenprüfer
08. Entlastung des Vorstandes
09. Wahl der Kassenprüfer für 2013
10. Festlegung des Mitgliedsbeitrages
11. Information zur EU-Norm zukünftiger Lastschriftverfahren
12. Terminverlegung Ausschußfest 2014
13. Anträge
14. Verschiedenes
15. Wahl eines Wahlleiters und der Wahlhelfer
16. Neuwahl des Vorstandes 


Anträge an die Generalversammlung sind bis 24.03.2013 beim Hauptmann Werner Bienek, Cervinusstr. 31, 35321 Laubach, schriftlich einzureichen. Später eingehende Anträge können nicht mehr berücksichtigt werden.

Der Vorstand
Werner Bienek
Hauptmann 2012
 


nach oben


 

Termin für das Ausschussfest 2014

Mittwoch, den 03. April 2013 um 12:00 Uhr

Das 474. Laubacher Ausschußfest im Jahr 2014 findet eine Woche nach Pfingsten, also vom 15. Juni bis 17. Juni statt.

Die Generalversammlung der Ausschußgesellschaft hat die Verlegung des Ausschussfestes im Jahr 2014 auf das Wochenende nach Pfingsten  beschlossen.

Karl-Heinz Repp
Hauptmann 2013


nach oben

 

Der neue Ausschusshauptmann heißt Karl-Heinz Repp

Mittwoch, den 03. April 2013 um 15:44 Uhr

Vorstand 2013

Foto: H. Palitsch

Der neue Hauptmann der Ausschussgesellschaft heißt Karl-Heinz Repp. In der Jahreshauptversammlung am 02.04.2013 in der Herrenscheune erhielt er 144 von 154 Stimmen der Ausschussmänner.

Der bisherige Hauptmann Werner Bienek wurde mit 150 Stimmen zum 1. Hauptführer gewählt. Karl-Heinz Repp beförderte ihn anschließend zum Major. Dem neuen Vorstand gehören außerdem an: 2. Hauptführer: Stephan Högel (115 Stimmen); 3. Hauptführer: Bernd Hisserich (113); 4. Hauptführer: Dieter Graf (111); 5. Hauptführer: Heinrich Philippi (109); 6. Hauptführer: Jan Keller (107); 7. Hauptführer: Jörg Alban (106); 8. Hauptführer: Andreas Repp (90); 9. Hauptführer: Friedhelm Wagner (89); 10. Hauptführer: Oliver Gall (88); 11. Hauptführer: Erich Reinheimer (82); 12. Hauptführer: Thomas Groh (72); 13. Hauptführer: Rainer Thiel (72).  

Der neue Ausschusshauptmann ernannte Michael Beck zum 2. Adjutanten und Thomas Melhos zum 1. Adjutanten. Karl-Heinz Repp dankte den Ausschussmännern für seine Wahl und betonte, der Einstieg in sein neues Amt werde mancherlei Einsatz erfordern. Er könne allerdings auf der Arbeit des hervorragenden alten Vorstands und besonders auf die Arbeit seines Vorgängers, Werner Bienek, aufbauen.

Quelle: http://www.giessener-anzeiger.de/lokales/kreis-giessen/laubach/12970527.htm

 


nach oben
 


 

Verteilung der Sektionen

Dienstag, den 16. April 2013 um 12:58 Uhr

In der 2. Vorstandssitzung am 06.04.2013 wurde die Verteilung der Sektionen wie folgt festgelegt:

1. Sektion (Treffpunkt: Café Eggebrecht), Major Werner Bienek

2. Sektion (Treffpunkt: Mythos), Hptf. Friedhelm Wagner

3. Sektion (Treffpunkt: WAP/Zur Traube), Hptf. Rainer Thiel

4. Sektion (Treffpunkt: Alt Laubach), Hptf. Dieter Graf

5. Sektion (Treffpunkt: Litfaß), Hptf. Heinrich Philippi

6. Sektion (Treffpunkt: Zur Eule), Hptf. Jörg Alban

7. Sektion (Treffpunkt: Zum Kühn), Hptf. Erich Reinheimer

8. Sektion (Treffpunkt: Mythos), Hptf. Andreas Repp

9. Sektion (Treffpunkt: WAP/Zur Traube), Hptf. Oliver Gall

10. Sektion (Treffpunkt: Zur Eule), Hptf. Stephan Högel

11. Sektion (Treffpunkt: Ratskeller), Hptf. Jan Keller

12. Sektion (Treffpunkt: Il Gusto), Hptf. Thomas Groh

13. Sektion (Treffpunkt: Alt Laubach), Hptf. Bernd Hisserich

Der Vorstand

nach oben
 

Ausschussfest Laubach mit neuem Festwirt

Samstag, den 04. Mai 2013 um 15:17 Uhr

Die Vorbereitungen für das 473. Ausschussfest sind in vollem Gange. Hauptmann Karl-Heinz Repp hat mit seinem Vorstand bereits vier Vorstandssitzungen durchgeführt, um das jährlich stattfindende Traditionsfest vorzubereiten. Dabei wurden u. a. die Ämter und Aufgaben an die einzelnen Hauptführer zugewiesen und die Zuordnung der Hauptführer zu den Sektionen festgelegt.

Am 19. April wurde der Vorstand mit dem neuen Festwirt, Herrn Henry Traber, bekannt gemacht, der zuvor den Festplatz „Helle“ in Augenschein genommen hatte.

Festwirt

In einem langen Gespräch mit dem gesamten Vorstand wurde Herr Traber auf die Besonderheiten des Ausschussfestes hingewiesen. Mit  großer Zuversicht sieht man nun dem Ausschussfest entgegen und freut sich auf eine gute und harmonische Zusammenarbeit.

Neben den Vorbereitungen für das Heimatfest werden mit der Herrichtung der Außenanlage beim Projekt „Kammerbau“ die letzten Arbeiten erledigt. Hier unterstützt der städtische Bauhof die Eigenleistung der Vorstandsmitglieder.

nach oben
 


 

Die Hammel sind gekauft

Montag, den 13. Mai 2013 um 20:22 Uhr

cimg6066

Die Vorstandsmitglieder haben am 9. Mai 2013 den kleinen und großen Hammel von dem Schäfer Othmar Wirth erworben. Der Handel wurde vor Ort in der Schäferei nahe Villingen vollzogen und per Handschlag besiegelt.
Die Hammelkommissare Jan Keller und Erich Reinheimer hatten im Vorfeld  mit Herrn Wirth die notwendigen Vorbereitungen, insbesondere die Vorauswahl der Hammeltiere, getroffen.
Ca. zwei Wochen vor dem Fest kommen die Tiere zum „Hammelhotelier“ Martin Rühl, um sie u. a. an Trommelwirbel und Marschmusik zu gewöhnen. Dass die Hammel auch im Gleichschritt marschieren lernen, ist jedoch nur ein Gerücht.
Jedenfalls kann sich der 473. Hammelschütze auf ein prächtiges männliches Tier freuen. Das Geschlecht wurde nämlich am Tag des Hammelkaufs genau überprüft.

nach oben
 


 

Wieder zahlreiche Spender für Gaben gefunden

Freitag, den 24. Mai 2013 um 20:42 Uhr

Neben dem großen Hammel als Hauptpreis des Laubacher Ausschussfestes, werden jedes Jahr auch Sachpreise ausgeschossen, die sog. Gaben. Der Vorstand der Ausschussgesellschaft hatte am Dienstag nach Pfingsten – wie jedes Jahr – die Gewerbetreibenden in Laubach besucht, um für Sachspenden zu bitten. Beim Gang durch die Innenstadt wurden die verschiedenen Gruppen der Ausschussmänner herzlich empfangen und konnten zahlreiche Spenden für den Ausschuss einsammeln. Dafür ist der Vorstand den Spendern besonders dankbar, wird doch durch diese großzügige Unterstützung die Attraktivität des Ausschussfestes immer wieder gesichert. Auch im Jahr 2013 können über 100 Gaben für die Schützen bereitgehalten werden.

webgabe1

Damit der Schießwettbewerb auch wieder störungsfrei abläuft, hat der Hauptmann Karl–Heinz Repp für Sonntag, den 26. Mai 2013,  seinen Vorstand für die letzte Sitzung vor dem Ausschussfest zur Schießanlage des Laubacher Schützenvereins geladen. Dort wird der gesamte Vorstand mit Unterstützung des Schützenvereins die Funktionsfähigkeit und die Sicherheit der Schießanlage überprüfen. Auch die Gewehre werden auf Ihre Tauglichkeit überprüft, sodass einem guten Schuss nichts mehr im Wege stehen dürfte.

nach oben
 


 

Wichtige Informationen

Montag, den 27. Mai 2013 um 17:37 Uhr

Aufruf an alle männlichen 18-jährigen Bürger
Vom 9. bis 11. Juni 2013 feiern wir wieder unser schönes Ausschussfest, in diesem Jahr zum 473. Mal.
Mit Erreichen des 18. Lebensjahres besteht die Berechtigung, Mitglied der Ausschussgesellschaft zu werden.
Wir laden alle 18-jährigen Männer herzlich ein, am Ausschussmontag in einer Sektion mit zu marschieren und am Ausschießen des Hammels und der Gaben teilzunehmen. Durch die Unterzeichung einer Beitrittserklärung beim diesjährigen Hauptmann Karl-Heinz Repp, In der Grube 12, 35321 Laubach, Tel.06405-500055, kann die Mitgliedschaft erworben werden. Selbstverständlich gilt dies auch für alle männlichen Neubürger in der Kernstadt Laubach, die bereits das 18.Lebensjahr vollendet haben. Durch die Teilnahme tragen alle dazu bei, dass die schöne Tradition unseres Ausschussfestes, wie all die Jahre, übernommen und weiter gepflegt wird.

Aufruf an alle Jungschützen

Traditionell wird auch in diesem Jahr wieder am Ausschusssonntag der Kleine Hammel ausgeschossen. Es kann jeder mitmachen, der bis zum Ausschusssonntag das 14. Lebensjahr erreicht hat, er ist dazu herzlich eingeladen.

Gewinner des Jungschützengewinnspiels
Am Dienstag nach Pfingsten waren 21 Jugendliche der Friedrich-Magnus-Gesamtschule versammelt, um einen „Schnupperkurs“ in Laubacher Tradition zu erhalten. Unter anderem wurde das Ausschusszimmer im Museum Fredericianum besichtigt und ein Gewinnspiel rund um das Thema Ausschuss veranstaltet.
Aus den zahlreichen richtigen Antworten wurden die folgenden Gewinner gelost: Lukas Ester, Florian Momberger und Marcel Rahn. Die Preise können während des Festes bei dem 2. Adjutanten Michael Beck abgeholt werden.

An alle Eltern, deren Kinder gerne als Gabenträger mitmachen möchten
Wir laden wie jedes Jahr alle Kinder ein, am Ausschussmontag die Gaben zu tragen. Die Ausgabe der Gaben findet in diesem Jahr wieder im Festzelt auf der Helle statt. Der Beginn der Ausgabe ist 8 Uhr.

nach oben
 


 

Hammelschützen 2013

Hammelschütze des kleinen Hammels


Donnerstag, den 06. Juni 2013 um 08:45 Uhr

Wir gratulieren dem diesjährigen Schützen des kleinen Hammels:

Marcel Scharmann


und natürlich dem Schützen des großen Hammels:
Martin Rühl, der den heiß begehrten Preis dieses Jahr zum dritten Mal gewinnt. Alle Achtung!

hsgro


 

















nach oben
 


 

Dankesworte des Hauptmanns Karl-Heinz Repp

Freitag, den 28. Juni 2013 um 17:46 Uhrgruwort internet _kh_hauptfhrer_kopf

Liebe Freunde des Ausschussfestes,
liebe Mitglieder der Ausschussgesellschaft,

mit vielen positiven Eindrücken und Erinnerungen blicke ich auf das Ausschussfest 2013 zurück. Es hat sich wieder einmal gezeigt, dass man unsere alte Tradition auch in der heutigen Zeit weiter leben und aufrechterhalten kann.

Für mich war es eine besondere Freude und Ehre zugleich, in diesem Jahr in verantwortlicher Position zum Gelingen des Festes beigetragen zu haben.
Unser schönes Heimatfest kann jedoch nur dann reibungslos und in der gewohnten Form ablaufen, wenn viele Menschen -auch außerhalb des Vorstandes- ihren Beitrag dazu leisten.

Daher geht mein herzlicher Dank an alle Menschen, die das Ausschussfest mit ihrem Engagement unterstützt haben.


Karl-Heinz Repp


nach oben


 

Der Vorstand 2013

repp
Hauptmann:
Karl-Heinz Repp

WBienek
Major (1. Hauptführer):
Werner Bienek
Hohes Gericht, Vergnügungsausschuss

tmehlhos
1. Adjutant
Thomas Mehlhos


2. Hauptführer:
Stephan Högel
1. Protokollführer, Vergnügungsausschuss


3. Hauptführer:
Bernd Hisserich
2. Rechner


4. Hauptführer:
Dieter Graf
1. Sachwart, Datenschutz­beauftragter, Hohes Gericht

philippi
5. Hauptführer:
Heinrich Philippi
1. Rechner, Hohes Gericht

keller
6. Hauptführer:
Jan Keller
1. Hammel- und Hahnenkommissar, Museumsbeauftragter

Alban
7. Hauptführer:
Jörg Alban
2. Platzwart, Museumsbeauftragter

ARepp
8. Hauptführer:
Andreas Repp
1. Pressewart, 2. Protokollführer

wagner
9. Hauptführer:
Friedhelm Wagner
1. Platzwart

beck
10. Hauptführer:
Oliver Gall
1. Schriftführer

ogall
11. Hauptführer:
Erich Reinheimer
2. Hammel- und Hahnenkommissar

groh
12. Hauptführer:
Thomas Groh
2. Schriftführer, 2. Pressewart

wiehe
13. Hauptführer:
Rainer Thiel
2. Sachwart, Vergnügungsausschuss

schmidt
2. Adjutant und Ersatzhauptführer:
Michael Beck
 


nach oben
 


 

Das 473. Laubacher Ausschussfest - Festprogramm

Sonntag, 09. Juni 2013

Ökumenischer Gottesdienst, Volksfest mit Tanz, Kinderfest, Ausschießen des "Kleinen Hammels"
 

  • 10:30 Uhr
    Ökumenischer Gottesdienst im Festzelt auf der Helle
  •  ab 14:00 Uhr
    Aufstellung des Kinderfestzuges beim Herrn Hauptmann Karl-Heinz Repp (In der Grube 12).
    Alle Kinder (und selbstverständlich auch die Eltern) sind herzlich hierher eingeladen
  • 14:30 Uhr
    Kinderfestzug zum Festplatz "auf der Helle". Der Festzug wird musikalisch begleitet vom Musikverein Laubach

  • ca. 15:00 Uhr
    Kinderbelustigungen im Festzelt mit "Hahnenschlagen", Sackhüpfen und Eierlaufen,
    Glitzertatoos und Kindertheater

  • anschließend
    Unterhaltungsmusik: Musikverein Laubach

  • 16:00 Uhr
    Die Sektion der 14-Jährigen schießt um den "Kleinen Hammel"

  • gegen 17:00 Uhr
    Bekanntgabe des jungen Hammelschützen im Festzelt

  • ab 20:00 Uhr
    Tanz im Festzelt mit der Party-Band S.A.M.M.!

  • ab 01:00 Uhr
    Ständchen spielen, Musikverein Laubach


Montag, 10. Juni 2013

Traditioneller Festzug, Ausschießen des Hammels, Hauptfesttag

  • 6:00 Uhr
    Die Trommler ziehen durch die Straßen und geben mit ihrem Weckruf das Zeichen zum Sammeln der Sektionen

  • 7:00 Uhr
    Adjutanten und Hauptführer finden sich in voller Montur zum traditionellen Frühstück beim Hauptmann ein

  • 7:30 Uhr
    Kinder (5 bis 14 Jahre), die als Gabenträger am Festzug teilnehmen wollen, finden sich im Festzelt ein, um die Gaben entgegen zu nehmen
    Die Laubacher Ausschußmänner sammeln sich in den Standlokalen der jeweiligen Sektionen. Sowohl Stock als auch Hut müssen mit Eichenlaub geschmückt sein

  • ab 8:15 Uhr
    Die Sektionen werden von den beiden Adjutanten aus den Standlokalen auf den Marktlatz zum großen Appell geführt

  • 9:00 Uhr
    Der gesamte Zug begibt sich auf den Schloßhof zur Ansprache des Hauptmanns Karl-Heinz Repp und S. E. Karl Georg Graf zu Solms-Laubach. Danach bewegt sich der Festzug durch die Straßen Laubachs zum Festzelt "auf der Helle", wo die Sektionen Ihr Frühstück einnehmen.
    Der Festzug wird musikalisch begleitet vom Musikverein Laubach, der Feuerwehrkapelle Markt Trockau, den Wengertsmusikanten und den Storndorfer Schützen, die anschließend auch im Festzelt aufspielen.

  • 11:00 bis 16:00 Uhr
    Ausschießen des Hammels und der über 100 Gaben. Reihenfolge des Schießens: 1. + 13. Sektion, 2. + 12., 3. + 11., 4. + 10., 5. + 9., 6. + 8., zum Schluß schießt die 7. Sektion

  • 18:30 Uhr
    Bekanntgabe der Gabenverteilung und des Hammelschützen im Festzelt mit anschließendem Umzug zum Schloßhof und dann zum Haus des Hammelschützen. Einem alten Brauch nach muss der Hammel dort aus einem Fenster herausschauen

  • ab 20:30 Uhr
    Tanz bis in dem Morgen, es spielen die Bayern Stürmer!

Dienstag, 11. Juni 2013

Krämermarkt und Volksfest

  • ab 12:00 Uhr
    Zünftiger Frühschoppen im Festzelt "auf der Helle" mit Solperfleisch.
    Krämermarkt rund um den Festplatz

  • bis 17:00 Uhr
    Der Musikverein Laubach heizt kräftig die Stimmung an...

  • 16:30 bis 20:00 Uhr
    Musikalische Unterhaltung durch PS Sound!

  • ab 20:30 Uhr
    Tanz bis in dem Morgen mit den Lahntalmusikanten!

     


nach oben

 

Martin Rühl wieder Hammelschütze

hs 2014 weba

Mehrere hundert Männer hofften auf den Hauptpreis - den vom Grafen gestifteten Hammel.

Doch wieder einmal heißt der Hammelschütze Martin Rühl (6. Sektion), der bereits 1983 und 1997 erfolgreich gewesen war.

hs 2014 webc

Die Hammelsgabe, ein Ballen Stoff, schoss Hauptführer Jan Keller (9. Sektion) – Martin Rühls Halbbruder (unten im Bild links.)

hs 2014 webe

So sehen Sieger aus !!!


nach oben
 


 

Marcel Scharmann ist der Junghammelschütze 2013

Marcel Scharmann ist der Junghamelschütze 2013

JungHS2014webA

Er hat sich gegen seine Alterskameraden durchgesetzt, indem er beim Schießwettbewerb am Sonntagnachmittag den besten Schutz abgab.

JungHS2014webD

Nach der Bekanntgabe des Siegers geht es mit“ Pauken und Trompeten“ durch die Stadt in den Schlosshof.

Dort gratuliert der Graf dem Junghammelschützen und übergibt ihm seinen Preis.


nach oben

 

Offizielle Partner 2013

Schausteller (Festplatz):
Vergnügungsbetriebe Alexander Köhler

Festwirt:
Lahntaler Zeltverleih Henry Traber & Sohn

Catering:
Lahntaler Zeltverleih Henry Traber & Sohn

Bierlieferant:
Licher Privat Brauerei

Festmusik:
S.A.M.M. - Die Partyband
Die Bayern Stürmer
Lahntalmusikanten
Storndorfer Schützen
Musikverein Laubach

Zeltbeschallung:
PS Sound GmbH

Nicht zu vergessen:
Stadt Laubach
Das gräfliche Haus Solms-Laubach



nach oben

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail