*









 

 

Grusswort des Ausschusshauptmanns 2012

Liebe Laubacher, liebe Freunde des Laubacher Ausschussfestes,

 am 10.April 2012 wurde ich von der Generalversammlung der Ausschussgesellschaft Solms - Laubach 1540 e.V. zum neuen Hauptmann 2012 gewählt.hptm2012

Ich bin Stolz, gemeinsam mit meinem Vorstand das
472. Ausschussfest planen und durchführen zu dürfen.

Es ist ein Heimatfest, fest verwurzelt in der Geschichte und in den Herzen der Laubacher Bürger. Ich lade Sie am 10.-12. Juni ein, um auf unserer „Helle“ unbeschwerte Stunden im und vor dem Zelt zu verbringen.

Neu in diesem Jahr ist, dass der Ökumenische Gottesdienst am Sonntag um 10.30 Uhr in unserem Festzelt auf der „Helle“ stattfindet. Erstmals laden die Evangelische und Katholische Kirche gemeinsam alle Ausschussgäste zum Gottesdienst ins Festzelt ein.

Auch für die Kinder hat sich der Vorstand für den Nachmittag wieder ein schönes Programm ausgedacht. Nach dem allzeit beliebten Eierlaufen, Sackhüpfen und Hahnenschlagen gibt es die Möglichkeit, sich mit Glitzertatoos zu schmücken und einem Kindertheater zu lauschen.

Feiern Sie mit uns das Ausschussfest 2012, ein Fest mit Tradition in Laubach.

Ihr Hauptmann 2012
Werner Bienek

nach oben
 

Berichte 2012
 

Einladung zur Generalversammlung 2012
Dienstag, 28. Februar 2012

Werner Bienek neuer Hauptmann
Mittwoch, 11. April 2012

Verteilung der Sektionen und Standlokale
Sonntag, 06. Mai 2012

Schmücken der Umzugsstrecke
Donnerstag, 10. Mai 2012

Aufrufe
Sonntag, 20. Mai 2012

Kassieren der Mitgliedsbeiträge
Sonntag, 20. Mai 2012

Sektions-Frühstück im Festzelt
Mittwoch, 23. Mai 2012

Die Hammelschützen 2012
Dienstag, 12. Juni 2012

Dankesworte des Hauptmanns Werner Bienek
Sonntag, 24. Juni 2012

Das Projekt Kammerbau
Sonntag, 12. August 2012
 


nach oben

 

Einladung zur Generalversammlung 2012

Dienstag, den 28. Februar 2012 um 02:00 Uhr

Die Generalversammlung der Ausschussgesellschaft Solms-Laubach 1540 findet am Dienstag, dem 10. April 2012 statt. Die Versammlung beginnt pünktlich um 18.00 Uhr in der Herrenscheune, Schloß Laubach. Hierzu sind alle Mitglieder recht herzlich eingeladen.

Laubacher Männer der Kerngemeinde, die Mitglieder der Ausschussgesellschaft werden möchten, insbesondere der Jahrgänge 1993/1994 (Stichtag 10. Juni 1994) sind herzlich willkommen. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied, das uns hilft, unser traditionsreiches Ausschussfest für nachfolgende Generationen zu erhalten.

Tagesordnung:

01. Eröffnung und Begrüßung
02. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und der Beschlussfähigkeit
03. Totenehrung
04. Jahresbericht des Hauptmanns
05. Kassenbericht
06. Aussprache zu den Berichten
07. Bericht der Kassenprüfer
08. Entlastung des Vorstandes
09. Wahl der Kassenprüfer für 2012
10. Festlegung des Mitgliedsbeitrages
11. Vorstellung Kammerbau Abschlusskonzept, Stellfläche (Toilettenwagen)
12. Anträge
13. Verschiedenes
14. Wahl eines Wahlleiters und der Wahlhelfer
15. Neuwahl des Vorstandes 


Anträge an die Generalversammlung sind bis 27. März 2012 beim Hauptmann Harald Repp, Steinweg 8, 35321 Laubach, schriftlich einzureichen. Später eingehende Anträge können nicht mehr berücksichtigt werden.

Der Vorstand

Harald Repp, Hauptmann

nach oben

 

Werner Bienek neuer Hauptmann

Mittwoch, den 11. April 2012 um 12:14 Uhr

LAUBACH (kr). Werner Bienek ist der neue Hauptmann der Laubacher Ausschussgesellschaft. Er wurde gestern Abend in der Generalversammlung in der Herrenscheune mit 130 von 139 Stimmen gewählt. Zu seinem Ersten Adjutanten ernannte Bienek Karl-Heinz Repp. Der bisherige Hauptmann, Harald Repp, hatte sich in seinem Bericht zuvor bei seinen Vorstandskollegen bedankt: „Es war mir eine Freude und eine Ehre, mit euch zusammenzuarbeiten.“

Gruppenbild_Vorstand_2012

Eine „wichtige Nachricht“ nannte Repp gleich zu Beginn des Berichts: Der Fassbierpreis für die Sektionen wird beim Ausschussfest 2012 gegenüber dem Vorjahr unverändert bleiben. Im Kassenbericht wies Heinrich Philippi darauf hin, dass der Vorstand in den vergangenen zwölf Monaten sehr wirtschaftlich gearbeitet und einen Überschuss von knapp 4000 Euro erwirtschaftet habe. Beim Ausschussfest 2011 gab es am Sonntag 505 zahlende Gäste, am Montag 882 und am Dienstag 587. Die Versammlung beschloss bei einer Gegenstimme, den Mitgliedsbeitrag unverändert bei zehn Euro zu belassen.
 

Erweiterte Bauplanung
Bei nur wenigen Enthaltungen beschlossen die Ausschussmänner außerdem, den Finanzrahmen für die Geräte- und Lagerkammer, die in der Böschung auf dem Festplatz Helle errichtet werden soll, von 21 000 auf 26 000 Euro zu erhöhen. Zusätzlich zu der Lagermöglichkeit soll nun auch eine Stellfläche für zwei Toilettenwagen geschaffen werden, wie Harald Repp erläuterte. Der scheidende Ausschusshauptmann widersprach Befürchtungen, der Bau könne in der Böschung riskant sein, weil der Berg Druck auf die Böschung ausübe. Sowohl der Architekt als auch ein Statiker hätten versichert, dass es keine Probleme geben werde. Der Hauptmann berichtete, dass der Bauantrag bereits eingereicht wurde und der Magistrat dem Plan zugestimmt habe. Die Stadt Laubach werde die Ausschussgesellschaft durch unentgeltliche Zurverfügungstellung von Geräten unterstützen. Die Stadt habe dem Vorstand der Gesellschaft auch zugesichert, dass man einen Erbbaupachtvertrag über das Vorhaben abschließen werde. Die Einzelheiten sollten unter Dach und Fach gebracht werden, bis der Bauantrag genehmigt ist.
Diskutiert wurde in der Generalversammlung auch darüber, wo die einzelnen Sektionen beim Ausschussfest am Montag in diesem Jahr zu Mittag essen werden. Harald Repp wies darauf ein, dass der Vorstand den Sektionen einen Zeitplan vorgeben werde, wann sie jeweils zum Schießen gehen. Es werde die Möglichkeit geben, im Festzelt zu essen, das sonst Mittag für mindestens zwei Stunden leer wäre, wie aus der Versammlung kritisiert wurde. Angemerkt wurde aber auch, dass Laubacher Gastwirte es nicht gerne sähen, wenn ihnen das Geschäft mit dem Mittagessen am Ausschussmontag völlig entginge. Der Hauptmann versicherte, es werde niemand „zum Essen ins Zelt getrieben.“
 

Das Wahlergebnis
Wichtigster Punkt der Tagesordnung war gestern Abend in der Herrenscheune des Laubacher Schlosses die Neuwahl des Vorstandes. Dabei wurden gewählt:

Hauptmann: Werner Bienek (130 Stimmen)
1. Hauptführer: Harald Repp (101)
2. Hauptführer: Stephan Högel (111)
3. Hauptführer: Bernd Hisserich (109)
4. Hauptführer: Dieter Graf (105)
5. Hauptführer: Heinrich Hühnergarth (103)
6. Hauptführer Heinrich Philippi (99)
7. Hauptführer Jan Keller (96)
8. Hauptführer: Thomas Melhos (93)
9. Hauptführer: Friedhelm Wagner (93)
10. Hauptführer: Michael Beck (83)
11. Hauptführer Oliver Gall (80)
12. Hauptführer: Rainer Thiel (75)
13. Hauptführer: Rüdiger Wiehe (74)
14. und damit Ersatzhauptführer: Hagen Schmidt (67). Schmidt ist 2. Adjutant des neuen Ausschusshauptmanns.

Werner Bienek dankte unmittelbar nach der Wahl seinem Vorgänger im Amt und sagte: „Dieser Moment macht mich sehr stolz, aber mir ist auch bewusst, was für eine große Verantwortung es ist, das 472. Laubacher Ausschussfest nach alter Tradition und Sitte zu planen und vorzubereiten.“

Quelle: http://www.giessener-anzeiger.de/lokales/kreis-giessen/laubach/11855027.htm

nach oben

 

Verteilung der Sektionen und Standlokale

Sonntag, den 06. Mai 2012 um 00:00 Uhr

In der 2. Vorstandssitzung am 14.04.2012 wurde die Verteilung der Sektionen wie folgt festgelegt:

1. Sektion (Treffpunkt: Alt Laubach), Major Harald Repp 
2. Sektion (Treffpunkt: Café Eggebrecht), Hptf. Stephan Högel 
3. Sektion (Treffpunkt: Mythos), Hptf. Bernd Hisserich 
4. Sektion (Treffpunkt: Zur Traube), Hptf. Thomas Melhos 
5. Sektion (Treffpunkt: Feuerwehrgerätehaus), Hptf. Michael Beck 
6. Sektion (Treffpunkt: Litfaß), Hptf. Heinrich Philippi 
7. Sektion (Treffpunkt: Zur Eule), Hptf. Jan Keller 
8. Sektion (Treffpunkt: Zum Kühn), Hptf. Friedhelm Wagner
9. Sektion (Treffpunkt: Schützenhof), Hptf. Dieter Graf 
10. Sektion (Treffpunkt: Zur Traube), Hptf. Heinrich Hühnergarth 
11. Sektion (Treffpunkt: Zur Eule), Hptf. Oliver Gall 
12. Sektion (Treffpunkt: Alt Laubach), Hptf. Rainer Thiel
13. Sektion (Treffpunkt: Il Gusto), Hptf. Rüdiger Wiehe

Der Vorstand
 


nach oben

 

Schmücken der Umzugsstrecke

Donnerstag, den 10. Mai 2012 um 00:00 Uhr

Liebe Laubacher Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in der Zeit vom 10. bis 12.06.2012 findet wieder das traditionelle Laubacher Ausschußfest statt. Natürlich werden am Sonntag, 10.06.2012 und Montag, 11.06.2012 wieder die gewohnten Umzüge durch die Straßen Marktplatz, Schlosseingang Friedrichsburg, Schlosshof, Schlosshofausgang Stiftstraße, Schottener Straße bis zur ARAL - Tankstelle, Ecke Wettergasse (dort wird auf der Schottener Straße gewendet), zurück über die Schottener Straße, Stiftstraße, Obere Langgasse, Marktplatz, Untere Langgasse, August-Krieger-Straße, Hungener Straße, Festplatz „Helle“ stattfinden.

Aus Sicht der Ausschußgesellschaft wäre es daher wünschenswert, dass die Laubacher ihre Anwesen, entlang der Umzugsstrecke, mit Reisig schmücken würden, um so den Teilnehmern und Zuschauern eine schöne Umrahmung des Zugverlaufes bieten zu können.
Hierzu besteht in diesem Jahr die Möglichkeit, sich bis zum 04.06.2012 bei der Stadt Laubach (Tel.: 06405/921-515) zu melden und den Bedarf an Fichtenreisig zum Schmücken der Anwesen anzumelden. Der Bauhof der Stadt Laubach wird im Anschluss das Reisig an die gemeldeten Anschriften ausfahren.

Der Vorstand
 


nach oben

 

Aufrufe

Sonntag, den 20. Mai 2012 um 00:00 Uhr

Vom 10. bis 12. Juni 2012 feiern wir wieder unser schönes Ausschussfest, in diesem Jahr zum 472. Mal.


An alle Eltern, deren Kinder gerne als Gabenträger mitmachen möchten

Wir laden wie jedes Jahr alle Kinder ein, am Ausschussmontag die Gaben zu tragen. Die Ausgabe der Gaben findet in diesem Jahr zum ersten Mal im Festzelt auf der Helle statt. Der Beginn der Ausgabe ist 8 Uhr.
Mit dieser Änderung wollen wir die Wartezeit sowie die Wege der Kinder verkürzen. Die Kinder müssen dadurch die Gaben nicht mehr über eine unnötig lange Strecke tragen.
Ein Erscheinen der Kinder lange vor 8 Uhr ist damit nicht notwendig. 
 

Aufruf an alle männlichen 18-jährigen Bürger

Mit erreichen des 18.Lebensjahres bist Du berechtigt, Mitglied der Ausschussgesellschaft zu werden.

Wir laden Dich recht herzlich ein, am Ausschussmontag in Deiner Sektion, mit Deinen Alterskameraden, am Umzug und am Ausschiessen des Hammels und der Gaben teilzunehmen.

Durch die Unterzeichung einer Beitrittserklärung beim diesjährigen Hauptmann Werner Bienek, Cervinusstraße 31, 35321 Laubach, Tel. 06405-3708, kannst Du die Mitgliedschaft erwerben.

Selbstverständlich gilt dies auch für alle männlichen Neubürger in der Kernstadt Laubach, die bereits das 18.Lebensjahr vollendet haben.

Durch die aktive Teilnahme kannst auch Du dazu beitragen, dass die schöne Tradition unseres Ausschussfestes übernommen und weiter gepflegt wird.
 

Wer möchte als Festdame dabei sein? 

Wer in diesem Jahr am Ausschussfest als Festdame mitwirken möchte und mindestens 14 Jahre alt ist, wird herzlich eingeladen, sich beim Hauptmann Werner Bienek, Cervinusstraße 31, 35321 Laubach, Tel.06405-3708, oder bei Hauptführer Dieter Graf, Im Katzengraben 27, Tel. 06405-3152 ( ab 19 Uhr ) zu melden.

Die beiden Herren freuen sich auf Eure Meldung und werden Euch über die Einzelheiten wie z.B. Kleiderordnung, Treffpunkt usw. informieren.

Der Hauptmann 2012
Werner Bienek
 


nach oben

 

Kassieren der Mitgliedsbeiträge

Sonntag, den 20. Mai 2012 um 00:00 Uhr

Liebe Männer der Ausschussgesellschaft,

von der Jahreshauptversammlung wurde der Jahresbeitrag für das Jahr 2012 auf 10 Euro festgelegt.

Die Kassiererinnen Regina Diehl-Trauden und Jutta Stöhr haben bereits begonnen, in der Kernstadt Laubach in bewährter Weise die Mitgliedsbeiträge zu kassieren und die Schiesskarten auszuhändigen.

Sie können die Damen unterstützen, indem Sie den Beitrag von 10 Euro bereithalten. Wollen Sie in Zukunft den Beitrag per Einzugsermächtigung zahlen, so haben die Damen das Auftragsformular, welches auch in Internet zu finden ist, dabei..

Wie im vergangenen Jahr wird auch in diesem Jahr ein Drei-Tage-Ticket angeboten. Sie können damit zu einem vergünstigten Preis an allen drei Ausschusstagen an den Abendveranstaltungen teilnehmen.

Der Hauptmann 2012
Werner Bienek
 


nach oben

 

Sektions-Frühstück im Festzelt

Mittwoch, den 23. Mai 2012 um 10:47 Uhr

In diesem Jahr gibt es beim Frühstück die Möglichkeit, aus drei verschiedenen Angeboten auszuwählen.

1. 1 Paar Frankfurter mit Brötchen und Senf

2. 1 Paar Pfefferbeisser mit Brötchen

3. 1 Fleischkäsebrötchen

Die Listen liegen den Sektionsführern vor und werden bei der Abholung der Sektionen durch die Adjutanten eingesammelt.



nach oben

 

Die Hammelschützen 2012

Dienstag, den 12. Juni 2012 um 12:03 Uhr

Wir gratulieren dem diesjährigen Hammelschützen Dr. Christian Schimmel

Hammelschütze2012  

und dem diesjährigen Junghammelschützen Patrick Martin.

Junghammelschütze  

nach oben

 

Dankesworte des Hauptmanns Werner Bienek

Sonntag, den 24. Juni 2012 um 01:27 Uhr

Liebe Ausschussfreunde, liebe Mitglieder der Ausschussgesellschaft,
hptm2012
leider ist unser schönes Ausschussfest 2012 zu Ende gegangen, doch bleiben mir als Hauptmann sehr viele positive Erinnerungen und Eindrücke erhalten.

Auch in diesem Jahr konnten wir wieder sehr viele junge Ausschussmänner als neue Mitglieder aufnehmen und begrüßen. Das zeigt, dass alte Traditionen auch in der heutigen Zeit weiter leben können und aufrecht erhalten werden. Mein Dank gilt allen Besuchern und vor allem auch den Menschen, die unser Fest in jeglicher Form unterstützt haben.

Leider hatten wir in den letzten Wochen massive Schwierigkeiten mit Spam-Attacken auf unsere Ausschuss-Homepage, so dass wir gezwungen waren, das Gästebuch komplett zu schließen. 

Da der Vorstand jedoch stets daran interessiert ist, unser Traditionsfest immer weiter zu verbessern und für alle Altersgruppen interessant zu gestalten, würde ich mich über Lob, Anregungen und Kritik per Email an hauptmann@ausschussfest.de freuen. So können wir schon im Vorfeld mögliche Verbesserungen bei den Planungen für das nächste Jahr mit berücksichtigen.

Außerdem sind nun auch die aktuellen Fotogalerien der Festtage auf der Homepage freigeschaltet. Viel Spaß beim Durchklicken wünscht Ihnen

Ihr Hauptmann 2012
Werner Bienek
 


nach oben

 

Das Projekt Kammerbau

Sonntag, den 12. August 2012 um 13:25 Uhr

Der Startschuß für das bisher größte Projekt in der fast 500-jährigen Geschichte der Ausschußgesellschaft ist gefallen. Anfang Juli wurde mit dem Abriss des alten Toilettenhäuschens begonnen, um Platz für die neue Kammer zu schaffen.

Die Utensilien, die der Ausschußgesellschaft zur Wahrung der Tradition und der Durchführung des Ausschußfestes dienen, sollen hier einen sicheren Lagerort finden. Ein sehr wichtiger Aspekt bei der Auswahl des Standortes war die räumliche Nähe zum Festplatz, um zukünftig den zum Teil doch sehr aufwändigen Transport der Gerätschaften einzusparen.

 

Der Bau der Kammer ist nicht nur finanziell ein Kraftakt, sondern die Kosten werden nicht zuletzt durch den persönlichen Einsatz einiger Mitglieder der Ausschußgesellschaft möglichst gering gehalten. 

Sie können dieses ehrgeizige Projekt entweder mit Ihrer Spende oder gern auch mit einem persönlichen Arbeitseinsatz unterstützen. Wenden Sie sich hierzu bitte an den diesjährigen Hauptmann Werner Bienek, Cervinusstraße 31, 35321 Laubach, Tel. 06405-3708 oder per Mail an hauptmann@ausschussfest.de.

In der Fotogalerie finden Sie Bilder zu den unterschiedlichen Bauabschnitten.

Der Vorstand 

nach oben


 

Der Vorstand 2012

WBienek

Hauptmann:
Werner Bienek

hrepp

Major (1. Hauptführer):
Harald Repp
Hohes Gericht, Vergnügungsausschuss
 

repp
1. Adjutant:
Karl-Heinz Repp
Webmaster


2. Hauptführer:
Stephan Högel
1. Protokollführer, Vergnügungsausschuß


3. Hauptführer:
Bernd Hisserich
2. Rechner


4. Hauptführer:
Dieter Graf
1. Sachwart, Datenschutz­beauftragter, Hohes Gericht

hhuehnergarth
5. Hauptführer:
Heinrich Hühnergarth
2. Platzwart, Vergnügungsausschuß, Hauptführerkasse

philippi
6. Hauptführer:
Heinrich Philippi
1. Rechner

jkeller
7. Hauptführer:
Jan Keller
2. Hammel- und Hahnenkommissar

tmehlhos
8. Hauptführer:
Thomas Mehlhos
1. Schriftführer, Hohes Gericht

wagner
9. Hauptführer:
Friedhelm Wagner
1. Platzwart, Vergnügungsausschuß

beck
10. Hauptführer:
Michael Beck
1. Hammel- und Hahnenkommissar

ogall
11. Hauptführer:
Oliver Gall
2. Schriftführer, 2. Pressewart


12. Hauptführer:
Rainer Thiel
2. Sachwart

wiehe
13. Hauptführer:
Rüdiger Wiehe
1. Pressewart, 2. Protokollführer

schmidt
2. Adjutant und Ersatzhauptführer:
Hagen Schmidt
Museumsbeauftragter
 


nach oben

 

Das 472. Laubacher Ausschussfest - Festprogramm


Sonntag, 10. Juni 2012

Ökumenischer Gottesdienst, Volksfest mit Tanz, Kinderfest, Ausschießen des "Kleinen Hammels"
 

  • 10:30 Uhr
    Ökumenischer Gottesdienst im Festzelt auf der Helle

  •  ab 14:00 Uhr
    Aufstellung des Kinderfestzuges beim Herrn Hauptmann Werner Bienek 
    (Felix-Klipsteinweg 23 / Sport- und Kulturhalle).
    Alle Kinder (und selbstverständlich auch die Eltern) sind herzlich hierher eingeladen

  • 14:30 Uhr
    Kinderfestzug zum Festplatz "auf der Helle". Der Festzug wird musikalisch begleitet vom Musikverein Laubach

  • ca. 15:00 Uhr
    Kinderbelustigungen im Festzelt mit "Hahnenschlagen", Sackhüpfen und Eierlaufen,
    Glitzertatoos und Kindertheater

  • anschließend
    Unterhaltungsmusik: Musikverein Laubach

  • 16:00 Uhr
    Die Sektion der 14-Jährigen schießt um den "Kleinen Hammel"

  • gegen 17:00 Uhr
    Bekanntgabe des jungen Hammelschützen im Festzelt

  • ab 20:00 Uhr
    Tanz im Festzelt mit der Party-Band S.A.M.M.!

  • ab 01:00 Uhr
    Ständchen spielen, Musikverein Laubach
     

Montag, 11. Juni 2012

Traditioneller Festzug, Ausschießen des Hammels, Hauptfesttag
 

  • 6:00 Uhr
    Die Trommler ziehen durch die Straßen und geben mit ihrem Weckruf das Zeichen zum Sammeln der Sektionen

  • 7:00 Uhr
    Adjutanten und Hauptführer finden sich in voller Montur zum traditionellen Frühstück beim Hauptmann ein

  • 7:30 Uhr
    Kinder
    (5 bis 14 Jahre), die als Gabenträger am Festzug teilnehmen wollen, finden sich beim Herrn Hauptmann ein, um die Gaben entgegen zu nehmen
    Die Laubacher Ausschußmänner sammeln sich in den Standlokalen der jeweiligen Sektionen. Sowohl Stock als auch Hut müssen mit Eichenlaub geschmückt sein

  • ab 8:15 Uhr
    Die Sektionen werden von den beiden Adjutanten aus den Standlokalen auf den Marktlatz zum großen Appell geführt

  • 9:00 Uhr
    Der gesamte Zug begibt sich auf den Schloßhof zur Ansprache des Hauptmanns Werner Bienek und S. E. Karl Georg Graf zu Solms-Laubach. Danach bewegt sich der Festzug durch die Straßen Laubachs zum Festzelt "auf der Helle", wo die Sektionen Ihr Frühstück einnehmen
    Der Festzug wird musikalisch begleitet vom Musikverein Laubach, der Feuerwehrkapelle Markt Trockau, den Wengertsmusikanten und den Storndorfer Schützen, die anschließend auch im Festzelt aufspielen

  • 11:00 bis 16:00 Uhr
    Ausschießen des Hammels und der über 100 Gaben
    . Reihenfolge des Schießens: 1. + 13. Sektion, 2. + 12., 3. + 11., 4. + 10., 5. + 9., 6. + 8., zum Schluß schießt die 7. Sektion

  • 18:30 Uhr
    Bekanntgabe der Gabenverteilung und des Hammelschützen
    im Festzelt mit anschließendem Umzug zum Schloßhof und dann zum Haus des Hammelschützen. Einem alten Brauch nach muss der Hammel dort aus einem Fenster herausschauen

  • ab 20:30 Uhr
    Tanz bis in dem Morgen, es spielen die Zwiebeltreter!
     


Dienstag, 12. Juni 2012

Krämermarkt und Volksfest
 

  • ab 12:00 Uhr
    Zünftiger Frühschoppen im Festzelt "auf der Helle" mit Solperfleisch.
    Krämermarkt rund um den Festplatz

  • bis 16:00 Uhr
    Der Musikverein Laubach heizt kräftig die Stimmung an...

  • 16:30 bis 20:00 Uhr
    Musikalische Unterhaltung durch PS Sound!

  • ab 20:00 Uhr
    Tanz bis in dem Morgen mit den Lahntalmusikanten!
     


nach oben

 

Der Hammelschütze 2012 heißt Dr. Christian Schimmel!

Dienstag, den 21. Juni 2011 um 09:00 Uhr

Nach einem sehr spannenden Verlauf des Schießens hat sich Dr. Christian Schimmel knapp vor Michael Lenhart von der 8. Sektion durchgesetzt und ist der glückliche Hammelschütze 2012.

Traditionell ging es nach der Bekanntgabe des Hammelschützen 2012 im Festzelt zur Überreichung des Hammels durch den Grafen Karl Georg zu Solms-Laubach in den Schloßhof.
 


Die Glückwünsche des Grafen an den Hammelschützen
 


und die Übergabe des Hammels
 

Danach wurde der Hammel nach alter Tradition in einem festlichen Umzug zum Haus des Hammelschützen gebracht und schaute dort aus dem Fenster, begleitet von einer sehr emotionalen Ansprache des diesjährigen Hammelschützen Dr. Christian Schimmel.


Die Ansprache des Hammelschützen 2012

nach oben
 


 

Patrick Martin ist der Junghammelschütze 2012

Patrick Martin, der Schütze des "Kleinen Hammels" im Jahr 2012
 

Die Ausschußmänner der Zukunft vor der Bekanntgabe der Gewinner

Die Gewinner der 6 Jugendgaben sind:

1. Platz: Jannik Scharrenbach

2. Platz: Marvin Kaupert

3. Platz: Andrej Merker

4. Platz: Robin Honsewitz

5. Platz: Philipp Köppen

6. Platz: Johannes Rövenich 

Der Vorstand der Ausschußgesellschaft bedankt sich für die rege Beteiligung!

Der glückliche Schütze Patrick Martin nach der Bekanntgabe des Gewinners



... und nach der Übergabe des "Kleinen Hammels" im Schloßhof



nach oben

 

Offizielle Partner 2012
 

Schausteller (Festplatz):

Vergnügungsbetriebe Alexander Köhler

Festwirt:

Eventgastronomie Lieberum

Catering:

Eventgastronomie Lieberum

Bierlieferant:

Licher Privat Brauerei

Festmusik:

S.A.M.M. - Die Partyband

Die Zwiebeltreter

Lahntalmusikanten

Storndorfer Schützen

Musikverein Laubach

Zeltbeschallung

PS Sound GmbH

Nicht zu vergessen:

Stadt Laubach

Das gräfliche Haus Solms-Laubach


nach oben


 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail