*









 

Grusswort des Ausschusshauptmanns 2010

Heimatfest mit einmaliger Tradition

Liebe Laubacher, liebe Besucher des Laubacher Ausschussfestes!

Für das Jahr 2010 wurde ich von der Generalversammlung der Ausschussgesellschaft am 06. April zum neuen Hauptmann gewählt. Es ist mir eine große Ehre dieses Amt als Laubacher ausführen zu dürfen. Bereits zum 470. Mal feiern wir dieses einzigartige Volksfest.

Für die Laubacher ist unser Fest der Höhepunkt des Jahres.

Viele ehemalige Laubacher und Gäste aus nah und fern kommen zu diesem Anlass gerne in unsere Heimatstadt zurück, um dieses schöne Brauchtum gemeinsam mit uns zu pflegen und zu feiern. Auf Ihren Besuch in unserer historischen Stadt freue ich mich ganz besonders.

Das Fest findet dieses Jahr vom 13. - 15. Juni statt.

Ich wünsche allen viel Freude und Spaß beim diesjährigen Ausschussfest.

Georg Friedrich Lotz
Hauptmann 2010


nach oben


 

Berichte 2010

Einladung zur Generalversammlung 2010

Dienstag, 23. Februar 2010

Neue Ausschuß-Homepage

Dienstag, 23. Februar 2010

Georg Friedrich Lotz wurde zum Hauptmann gewählt

Mittwoch, 07. April 2010

Verteilung der Sektionen

Sonntag, 18. April 2010

Wer möchte als Festdame mitmachen?

Mittwoch, 28. April 2010

Aufruf an alle männlichen, 18-jährigen Bürger

Mittwoch, 28. April 2010

Kassieren der Mitgliedsbeiträge

Mittwoch, 28. April 2010

Termin für das Ausschussfest 2011

Donnerstag, 03. Juni 2010

Festvorbereitungen machen guten Fortschritt

Donnerstag, 03. Juni 2010


nach oben

 

Einladung zur Generalversammlung 2010

Dienstag, den 23. Februar 2010 um 02:00 Uhr

Die Generalversammlung der Ausschussgesellschaft Solms-Laubach 1540 findet am Dienstag, dem 6. April 2010 (nach Ostern) statt. Die Versammlung beginnt pünktlich um 18.00 Uhr in der Herrenscheune, Schloß Laubach. Hierzu sind alle Mitglieder recht herzlich eingeladen.

Laubacher Männer der Kerngemeinde, die Mitglieder der Ausschussgesellschaft werden möchten, insbesondere der Jahrgänge 1991/1992 (Stichtag 14. Juni 1992) sind herzlich willkommen. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied, das uns hilft, unser traditionsreiches Ausschussfest für nachfolgende Generationen zu erhalten.

Tagesordnung:

01. Eröffnung und Begrüßung
02. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und der Beschlussfähigkeit
03. Totenehrung
04. Jahresbericht des Hauptmanns
05. Kassenbericht
06. Aussprache zu den Berichten
07. Bericht der Kassenprüfer
08. Entlastung des Vorstandes
09. Wahl der Kassenprüfer für 2010
10. Festlegung des Mitgliedsbeitrages
11. Antrag zur Verlegung des Festes 2011 wegen Pfingsten
12. Antrag zur Errichtung einer eigenen Kammer der Ausschußgesellschaft
13. Anträge
14. Verschiedenes
15. Wahl eines Wahlleiters und der Wahlhelfer
16. Neuwahl des Vorstandes 


Anträge an die Generalversammlung sind bis 20. März 2010 beim Hauptmann Uwe Stengel, Obere Langgasse 14, 35321 Laubach, schriftlich einzureichen. Später eingehende Anträge können nicht mehr berücksichtigt werden.

Der Vorstand
Uwe Stengel, Hauptmann


nach oben



 

Neue Ausschuß-Homepage

Dienstag, den 23. Februar 2010 um 19:56 Uhr

Heute am 23.02.2010 wurde die neue Version der Ausschuß-Homepage unter dem Open Source Content Management System "Joomla!" in Betrieb genommen.

Dies wird sowohl die Pflege als auch die Gestaltung der Homepage in Zukunft stark vereinfachen, da die Inhalte dynamisch von einer Datenbank im Hintergrund verwaltet werden und das Design völlig getrennt von Inhalt ist.

Auch das Gästebuch haben wir somit erstmals in unserer eigenen Hand!

Viel Spaß mit der neu gestalteten Seite!
Heiko Neuss
1. Adjutant und Webmaster


nach oben


 

Georg Friedrich Lotz wurde zum Hauptmann gewählt

Mittwoch, den 07. April 2010 um 10:39 Uhr

Wie jedes Jahr am "Osterdienstag" haben die Mitglieder der Laubacher Ausschußgesellschaft gestern ihre Generalversammlung abgehalten und ihren Vorstand neu gewählt.
175 der insgesamt etwa 740 Männer der Laubacher Ausschußgesellschaft haben sich hierzu pünktlich um 18:00 Uhr in der großen jüngst renovierten "Herrenscheune" (Schloß Laubach) eingefunden. Nach etwa 50 Jahren war dies die erste Generalversammlung, die nicht im Saal des Hotels "Solmser Hof" statt fand. Die neue Sitzungslokation, die für diesen Abend vom Gräflichen Haus zur Verfügung gestellt wurde, fand allerseits sehr guten Anklang.


Mit überwältigender Mehrheit wurde Georg Friedrich Lotz (genannt "Friedel Lotz") zum neuen Hauptmann 2010 gewählt.
In seiner Ansprache versprach Lotz, gemeinsam mit seinem neu gewählten Vorstand das Ausschußfest so vorzubereiten und durchzuführen, dass es sich würdig in die Reihe der vorangegangenen Feste einfügt.
Als erste Amtshandlung beförderte der neue Hauptmann traditionsgemäß den Hauptmann des Vorjahres Uwe Stengel zum Major und ernannte den Adjutanten seines Vorgängers Heiko Neuß erneut zu seinem persönlichen Adjutanten, sowie den per Wahl/Losentscheid gewählten Ersatzhauptführer Michael Beck zum 2. Adjutanten.

Der neue Vorstand setzt sich nach der Wahl wie folgt zusammen:


Hauptmann: Georg Friedrich Lotz (161)
1. Hauptführer (Major): Uwe Stengel (165)
2. Hauptführer: Stephan Högel (145)
3. Hauptführer: Bernd Hisserich (142)
4. Hauptführer: Karl-Heinz Repp (140)
5. Hauptführer: Heinrich Philippi (132)
6. Hauptführer: Dieter Graf (120)
7. Hauptführer: Harald Repp (112)
8. Hauptführer: Thomas Groh (109)
9. Hauptführer: Reiner Thiel (109)
10. Hauptführer: Thomas Mehlhos (105)
11. Hauptführer: Friedhelm Wagner (102)
12. Hauptführer: Erhard Kreicker (101)
13. Hauptführer: Michael Gontrum (90)
Ersatzhauptführer: Michael Beck (90)

1. Adjutant: Heiko Neuß
2. Adjutant: Michael Beck


Wie üblich, fand nach der Veranstaltung unter der Begleitung der Spielgemeinschaft Laubach-Schotten noch ein Fackelzug zum Haus des alten Hauptmanns und dann zum Haus des neuen Hauptmanns statt, wo nach jeweils kurzen Ansprachen des Adjutanten die teilnehmende Bevölkerung zu einem Umtrunk eingeladen wurde.
Der neu gewählte Vorstand hielt noch in der Nacht die erste Vorstandssitzung ab, bei der die Ämter verteilt wurden.


nach oben

 

Verteilung der Sektionen

Sonntag, den 18. April 2010 um 15:09 Uhr

In der 2. Vorstandssitzung am 18.04.2010 wurde die Verteilung der Sektionen und die Standlokale (Treffpunkte) festgelegt:

1. Sektion (Treffpunkt: Akropolis), Major Uwe Stengel

2. Sektion (Treffpunkt: Da Nicola), Hauptführer Thomas Mehlhos

3. Sektion (Treffpunkt: Alt Laubach), Hauptführer Dieter Graf

4. Sektion (Treffpunkt: Cafe Eggebrecht), Hauptführer Thomas Groh

5. Sektion (Treffpunkt: Mythos), Hauptführer Bernd Hisserich

6. Sektion (Treffpunkt: Zur Traube), Hauptführer Karl-Heinz Repp

7. Sektion (Treffpunkt: Picasso), Hauptführer Stephan Högel

8. Sektion (Treffpunkt: Litfaß), Hauptführer Erhard Kreicker

9. Sektion (Treffpunkt: Zur Eule), Hauptführer Harald Repp

10. Sektion (Treffpunkt: Zum Kühn), Hauptführer Friedhelm Wagner

11. Sektion (Treffpunkt: Schützenhof), Hauptführer Michael Gontrum

12. Sektion (Treffpunkt: Zur Traube), Hauptführer Rainer Thiel

13. Sektion (Treffpunkt: Zur Eule), Hauptführer Heinrich Philippi

Der Vorstand

nach oben


 

Wer möchte als Festdame mitmachen?

Mittwoch, den 28. April 2010 um 02:00 Uhr

Wer in diesem Jahr am Ausschussfest als Festdame mitwirken möchte und mindestens 14 Jahre alt ist, wird herzlich eingeladen, sich beim Hauptmann Georg-Friedrich Lotz, Lange Hohl 1, 35321 Laubach, Tel.06405-7819 oder bei Hauptführer Dieter Graf, Im Katzengraben 27, Tel. 06405-3152 ( ab 19 Uhr ) zu melden.

Die beiden Herren freuen sich auf Eure Meldung und werden Euch über die Einzelheiten wie z.B. Kleiderordnung, Treffpunkt usw. informieren.

Der Hauptmann 2010
Georg Friedrich Lotz



nach oben


 

Aufruf an alle männlichen, 18-jährigen Bürger

Mittwoch, den 28. April 2010 um 02:00 Uhr

Vom 13. bis 15. Juni 2010 feiern wir wieder unser schönes Ausschussfest, in diesem Jahr zum 470. mal.

Mit dem Erreichen des 18. Lebensjahres bist Du berechtigt, Mitglied der Ausschussgesellschaft zu werden.

Wir laden Dich recht herzlich ein, am Ausschussmontag in Deiner Sektion, mit Deinen Alterskameraden  mit zu marschieren und am Ausschiessen des Hammels und der Gaben teilzunehmen.

Durch die Unterzeichung einer Betrittserklärung beim diesjährigen Hauptmann Georg-Friedrich Lotz, Lange Hohl 1, 35321 Laubach, Tel.06405-7819, kannst Du die Mitgliedschaft erwerben.

Selbstverständlich gilt dies auch für alle männlichen Neubürger in der Kernstadt Laubach, die bereits das 18.Lebensjahr vollendet haben.

Durch die Teilnahme tragen alle dazu bei, dass die schöne Tradition unseres Ausschussfestes, wie all die Jahre vorher, übernommen und weiter gepflegt wird.

Der Hauptmann 2010
Georg Friedrich Lotz



nach oben


 

Kassieren der Mitgliedsbeiträge

Mittwoch, den 28. April 2010 um 02:00 Uhr

Liebe Männer der Ausschußgesellschaft,

von der Jahreshauptversammlung wurde der Jahresbeitrag für das Jahr 2010 auf 10,00 EUR festgelegt. In den nächsten Tagen beginnen die beiden Kassiererinnen Ilse Diehl und Jutta Stöhr, in der Kernstadt Laubach in bewährter Weise die Mitgliedsbeiträge zu kassieren und die Schießkarten auszuhändigen.

Sie können die Damen unterstützen, indem Sie den Beitrag von 10,00 EUR bereithalten. Wollen Sie in Zukunft den Beitrag per Einzugsermächtigung zahlen, so haben die Damen das entsprechende Auftragsformular dabei.

Das Formular ist auch auf der Internetseite der Ausschußgesellschaft unter "Downloads" zum Ausdrucken verfügbar.

Wie im vergangenen Jahr wird auch in diesem Jahr ein Drei-Tages-Ticket angeboten. Sie können damit zu einem vergünstigten Preis an allen drei Ausschusstagen an den Abendveranstaltungen teilnehmen.

Der Hauptmann 2010
Georg Friedrich Lotz



nach oben

 

Termin für das Ausschussfest 2011

Donnerstag, den 03. Juni 2010 um 02:00 Uhr

Das 471. Laubacher Ausschußfest im Jahr 2011 findet eine Woche nach Pfingsten, also vom 19. Juni bis 21. Juni statt.

Erläuterung:

Nachdem die Generalversammlung der Ausschußgesellschaft die Verlegung des Ausschussfests im Jahr 2011 auf das Wochenende vor Pfingsten  beschlossen hat, sah sich der neu gewählte Vorstand vor dem Problem, dass dieser neue Termin nicht haltbar ist. Wichtigster Grund hierfür sind die Konfirmationen, die an dem fraglichen Sonntag stattfinden werden.

Da die Diskussion bei der Terminfindung während der Generalversammlung sich aber weniger um den konkreten Termin, als vielmehr um die Frage, ob das Fest an Pfingsten oder nicht an Pfingsten stattfinden soll, hat der neue Vorstand die Entscheidung der Generalversammlung so interpretiert, dass eine Verlegung des Fests auf das Wochenende nach Pfingsten 2011 eine adäquate Alternative darstellt.

Der Vorstand hat daher in der Vorstandssitzung am 8. Mai 2010 entschieden, dass das Ausschussfest im Jahr 2011 vom 19. Juni bis 21. Juni abzuhalten ist.

Der Vorstand hofft, mit dieser Maßnahme im Sinne der Generalversammlung und zum Vorteil aller Laubacher gehandelt zu haben.

Georg Friedrich Lotz
Hauptmann 2010



nach oben

 

Festvorbereitungen machen guten Fortschritt

Donnerstag, den 03. Juni 2010 um 02:00 Uhr

Nun ist es bald wieder soweit! Ein Blick auf den "Countdown" zeigt: die Tage bis zum 470. Laubacher Ausschußfest liegen jetzt im einstelligen Bereich!

Wie in jedem Jahr hat auch der diesjährige Vorstand unter Hauptmann Lotz alle Hände voll zu tun um in der kurzen Zeit zwischen Ostern und Ausschuß die vielen organisatorischen Dinge zu erledigen und an alles zu denken, damit unser Fest reibungslos und ordentlich verlaufen kann. Aber: "Wir liegen perfekt im Zeitplan", so Hautmann Lotz zufrieden.

Die beiden Hammel wurden am Himmelfahrtstag vom Vorstand beim Schäfer Ostheim in Gonterskirchen begutachtet, für geeignet befunden und der Kauf per Handschlag besiegelt. Die Tiere haben mittlerweile ihr Quartier im Laubacher "Hammelhotel" im Steinweg bezogen, um dort schonend und fachgerecht auf die kommenden Ereignisse vorbereitet zu werden. Die Tiere müssen an die Führung am Geschirr und auch an Marschmusik gewöhnt werden.

Die Gaben wurden am Dienstag nach Pfingsten bei einem Rundgang des Vorstands durch die Laubacher Geschäfte in der Innenstadt gekauft, bzw. dankend in Empfang genommen. Die beiden Rechner Heinrich Philippi und Michael Gontrum werden noch in der Woche vorm Fest einige Arbeit haben, um alle Gaben - auch die aus den umliegenden Geschäften - einzuholen, zu sortieren, zu beschriften und für das Fest vorzubereiten.

Die "Schießkarten" wurden durch die zuständigen Damen in Laubach verteilt und bei dieser Gelegenheit wurden die Mitgliedsbeiträge von den Mitgliedern kassiert, die noch keine Einzugsermächtigung erteilt haben.

Plakate, Festprogramme und Handzettel wurden ausgehängt bzw. verteilt.

Der Schießstand und die Gewehre werden diesen Sonntag vom Vorstand inspiziert und deren einwandfreies Funktionieren geprüft.

Am kommenden Donnerstag, dem 10. Juni, ab 9:00 Uhr wird auf dem Festplatz "Helle" unser Festzelt errichtet. Spätestens dann wird auch den letzten Laubacher das berühmte "Ausschußfieber" packen...

Also dann: Man sieht sich auf der Helle, viel Freude beim diesjährigen Ausschußfest!



nach oben


 

Der Vorstand 2010


Hauptmann:
Georg Friedrich Lotz


Major (1. Hauptführer):
Uwe Stengel
Hohes Gericht, Vergnügungsausschuß


1. Adjutant:
Heiko Neuß
Presse und Öffentlichkeitsarbeit (neue Medien)


2. Hauptführer:
Stephan Högel
1. Protokollführer


3. Hauptführer:
Bernd Hisserich
1. Hammel- und Hahnenkommissar


4. Hauptführer:
Karl-Heinz Repp
Presse und Öffentlichkeitsarbeit (1. Pressewart), 2. Protokollführer, Vergnügungsausschuß,


5. Hauptführer:
Heinrich Philippi
1. Rechner


6. Hauptführer:
Dieter Graf
1. Sachwart, Datenschutzbeauftragter


7. Hauptführer:
Harald Repp
2. Schriftführer


8. Hauptführer:
Thomas Groh
2. Platzwart


9. Hauptführer:
Rainer Thiel
2. Sachwart


10. Hauptführer:
Thomas Mehlhos
1. Schriftführer, Vergnügungsausschuß


11 Hauptführer:
Friedhelm Wagner
1. Platzwart, Hohes Gericht


12. Hauptführer:
Erhard Kreicker
2. Hammel- und Hahnenkommisar, Museumsbeauftragter, Hohes Gericht


13. Hauptführer:
Michael Gontrum
2. Rechner, Presse und Öffentlichkeitsarbeit (2. Pressewart)


2. Adjutant und Ersatzhauptführer:
Michael Beck
 


nach oben




Das 470. Laubacher Ausschussfest - Festprogramm


Sonntag, 13. Juni 2010:
Freiluftgottesdienst, Volksfest mit Tanz, Kinderfest, Ausschießen des "Kleinen Hammels"

  • 10:30 Uhr
    Ökumenischer Gottesdienst in der Kirchenruine St. Valentin in Ruthardshausen
     
  • ab 14:00 Uhr
    Aufstellung des Kinderfestzuges beim Herrn Hauptmann Georg Friedrich Lotz (Lange Hohl 1)
    Alle Kinder (und selbstverständlich auch die Eltern) sind herzlich hierher eingeladen.
     
  • 14:30 Uhr
    Kinderfestzug zum Festplatz "auf der Helle". Der Festzug wird musikalisch begleitet vom Musikverein Laubach
     
  • ca. 15:00 Uhr
    Kinderbelustigungen im Festzelt mit "Hahnenschlagen", Sackhüpfen und Eierlaufen
     
  • ca. 16:00 Uhr
    Große Zaubershow für Kinder mit Chris & Pinetty!
     
  • 16:00 Uhr
    Die Sektion der 14-Järigen schießt um den "Kleinen Hammel"
     
  • gegen 17:00 Uhr
    Bekanntgabe des jungen Hammelschützen im Festzelt
     
  • ab 20:30 Uhr
    Fußball WM-Spiel Deutschland-Australien
     
  • ab 21:15 Uhr (Halbzeitpause)
    Tanz im Festzelt mit der Bierzelt-Party-Power-Band Zefix!
    Achtung: Eintritt erst ab 22:15 Uhr, bis dahin nur Vorverkauf der "3-Tages-Tickets"!
     

Montag, 14. Juni 2010:
Traditioneller Festzug, Ausschießen des Hammels, Hauptfesttag

  • 6:00 Uhr
    Die Trommler ziehen durch die Straßen und geben mit ihrem Weckruf das Zeichen zum Sammeln der Sektionen
     
  • 7:00 Uhr
    Adjutanten und Hauptführer finden sich in voller Montur zum traditionellen Frühstück beim Hauptmann ein
     
  • 7:30 Uhr
    Kinder (5 bis 14 Jahre), die als Gabenträger am Festzug teilnehmen wollen, finden sich beim Herrn Hauptmann ein,
    um die Gaben entgegen zu nehmen
    Die Laubacher Ausschußmänner sammeln sich in den Standlokalen der jeweiligen Sektionen.
    Sowohl Stock, als auch Hut müssen mit Eichenlaub geschmückt sein
     
  • ab 8:15 Uhr
    Die Sektionen werden von den beiden Adjutanten aus den Standlokalen auf den Marktlatz zum großen Appell geführt
     
  • 9:00 Uhr
    Der gesamte Zug begibt sich auf den Schloßhof zur Ansprache des Hauptmanns Georg Friedrich Lotz und S. E. Karl Georg Graf zu Solms-Laubach. Danach bewegt sich der Festzug durch die Straßen Laubachs zum Festzelt "auf der Helle", wo die Sektionen Ihr Frühstück einnehmen
    Der Festzug wird musikalisch begleitet vom Musikverein Laubach, der Feuerwehrkapelle Markt Trockau, den Wengertsmusikanten und den Storndorfer Schützen, die anschließend auch im Festzelt aufspielen
     
  • 11:00 bis 16:00 Uhr
    Ausschießen des Hammels und der über 100 Gaben. Reihenfolge des Schießens:
    1. + 13. Sektion, 2. + 12., 3. + 11., 4. + 10., 5. + 9., 6. + 8., zum Schluß schießt die 7. Sektion
     
  • 18:30 Uhr
    Bekanntgabe der Gabenverteilung und des Hammelschützen im Festzelt mit anschließendem Umzug zum Schloßhof und dann zum Haus des Hammelschützen. Einem alten Brauch nach muss der Hammel dort aus einem Fenster herausschauen
     
  • ab 20:30 Uhr
    Tanz bis in dem Morgen mit der Band "BMP - Bayrische Music Power"!
     

Dienstag, 15. Juni 2010:
Krämermarkt und Volksfest

  • ab 12:00 Uhr
    Frühschoppen im Festzelt "auf der Helle" mit Faßbieranstich und Solperfleisch. Krämermarkt rund um den Festplatz
     
  • bis 16:00 Uhr
    Die Original Ohmtal Musikanten heizen kräftig die Stimmung an...
     
  • 16:30 bis 20:00 Uhr
    Musikalische Unterhaltung durch Radio Aktiv!
     
  • ab 20:30 Uhr
    Tanz bis in dem Morgen mit der Band "BMP - Bayrische Music Power"!


nach oben


 

Der Hammelschütze 2010 ist Lothar Hillgärtner!

Montag, den 14. Juni 2010 um 20:00 Uhr

Spannender konnte es am Ausschuß-Montag nicht zugehen. Bereits der allererste Schuß des Tages, der Eröffnungsschuß - von Hauptmann Georg Friedrich Lotz persönlich abgegeben - war ein Volltreffer.

Daran hatten sich die ca. 400 teilnehmenden Männer der Ausschußgesellschaft für den Rest des Schießens zu messen. Aber es gab zwei Schützen, die dann am "Hammelstand" doch noch ein paar Mikrometer genauer in die Mitte getroffen haben. Zunächst Markus Heinen, der glückliche Schütze der "Hammelsgabe" und schließlich der neue Hammelschütze des Jahres 2010 Lothar Hillgärtner (Hauptmann 1999).

Hammel1

Hier ist der glückliche Mann mit seinen vier Enkelkindern, gefolgt vom Vorstand der Ausschußgesellschaft und seiner stolzen Sektion, auf dem Weg zum Laubacher Schloß, um seinen Hammel dort abzuholen.
 

Hammel2

Übergabe des Hammels durch Karl Georg Graf zu Solms-Laubach.
 

Dann am Haus des Hammelschützen der traditionelle Blick des Hammels aus dem Fenster.

Herzlichen Glückwunsch lieber Lothar!


nach oben

 

Felix Stauf hat den "kleinen Hammel"

Der Gewinner des "kleinen Hammels" im Jahr 2010 ist Felix Stauf!

Junghammel4

Hier die Gewinner der 6 Jugendgaben:

1. Platz: Felix Haase

2. Platz: Mathes Meermann, Lauter

3. Platz: Wassilis Tzallas

4. Platz: Malte Poth

5. Platz: Felix Schmidt

6. Platz: Maximilian Dietrich, Lauter

Junghammel1

Eine Starke Truppe hat sich zusammengefunden, um den kleinen Hammel untereinander auszuschießen. 23 Jugendliche, darunter 9 aus den Ortsteilen Wetterfeld, Freienseen und Lauter.

Der Vorstand der Ausschußgesellschaft bedankt sich für die rege Beteiligung!

Junghammel3

Übergabe der Junghammelschützenplakette durch Karl Georg Graf zu Solms-Laubach.
 

Junghammel2



nach oben

 

Offizielle Partner 2010

Schausteller (Festplatz):

Vergnügungsbetriebe Alexander Köhler

Festwirt:

Alsfelder Getränkeservice GmbH

Catering:

Metzgerei Gimpel

Bierlieferant:

Licher Privat Brauerei, Lich

Festmusik:

Partyband Zefix

BMP Bayrische Music Power

Storndorfer Schützen

Musikverein Laubach

Original Ohmtal Musikanten

Zeltbeschallung

Radioaktiv Sound & Light, Laubach

Nicht zu vergessen:

Stadt Laubach

Das gräfliche Haus Solms-Laubach



nach oben
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail